08.11.07 14:18 Uhr
 3.164
 

Rapper Bushido ist seine Karriere wichtiger als der Sex

In einem aktuellen Interview mit der Zeitschrift "Top Of The Pops" äußerte der 29 Jahre alte Rap-Musiker Bushido, dass er deshalb mehr Erfolg als andere Musiker habe, weil er nicht täglich Sex hätte.

Bushido meinte unter anderem, dass sich viele Rap-Musiker aus Prestigegründen täglich nach Sex sehnen würden, um damit hausieren zu können. Allerdings würden sehr viele kaum Möglichkeiten zum Sex haben.

"Es gibt Sachen, die mir im Moment wichtiger sind. Und weil ich mich nicht nur auf meinen ... konzentriere, bin ich heute auch erfolgreicher als andere", sagte Rapper Bushido im Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Karriere, Rapper, Bushido
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2007 14:20 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@aguirre: da warst du etwas schneller als ich...:o))
Kommentar ansehen
08.11.2007 14:26 Uhr von Bettreporter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich mal ein "Erfolgskonzept".
Dachte immer Disziplin, Kreativität und zwischenmenschliche Beziehungen würden einen weiter bringen.Pustekuchen!

I KNOW I CAN
BE WHAT I WANNA BE
Kommentar ansehen
08.11.2007 14:52 Uhr von Derbe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Wie hält ein Sex von der Karriere ab?
Kommentar ansehen
08.11.2007 15:27 Uhr von Borgir
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
noch etwas: der spinner braucht wohl ein bisschen ablenkung von seinem plagiatskandal....klauen bei einer black metal band und hoffen es fällt nich auf....
Kommentar ansehen
08.11.2007 17:07 Uhr von Armes_Deutschland
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.11.2007 17:08 Uhr von fail
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
So schauts aus: Richtig Borgir! Musste ich auch grade nachdenken..und ist doch klar das Bushido so was von sich gibt..na und wieso? Weil die 14 Jährigen Pubertierenden Mädchen drauf stehen wenn er das sagt..
Kommentar ansehen
08.11.2007 18:32 Uhr von Borgir
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@armes_deutschland: 1. die no-name-grufti-band verkauft 2,5 millionen cds weltweit und war in deutschland auf platz sieben der albumcharts (2007, also ganz aktuell).
2. der anfang des songs "mittelfingah" ist 1:1 übernommen vom song "mourning palace" von dimmu borgir, welcher 1997 (also vor 10 jahren) auf dem album "enthrone darkness triumphant" erschienen ist
3. der mann hat geklaut (auch wenn er dachte es kommt nicht raus) und hat dafür zu zahlen. wäre der bestohlene jennifer lopez gewesen wäre der aufstand ungleich heftiger gewesen..
4. ob der song auf dem index ist oder nicht ist vollkommen egal. der kursiert trotzdem und hat ihm eine menge werbung eingebracht.

mit anderen worten: wenn du dich informieren würdest, könntest du auch mitrede.
Kommentar ansehen
08.11.2007 20:06 Uhr von Armes_Deutschland
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ Bogir: ui Platz 7 der Albumcharts,aber wie kommt es das noch kein Mensch von dieser Band vor diesem "Skandal" gehört hat?
Außerdem du willst eine News zu einem Thema einreichen,allerdings machst du keinen Hehl daraus wie sehr du diese Person verachtest?
Das verstehe ich nicht.
Was mich nicht interessiert,das reiche ich hier doch nicht als news ein!
Denn wenn ich auf einer anderen Seite schon so eine "dumme" News sehen würde,dann würde ich die doch hier nicht einreichen,weil dann würde ja jeder denken das interessiert mich.
Oder aber alle würden denken,ich bin ein Möchtegern-Klatschreporter...
Kommentar ansehen
08.11.2007 20:45 Uhr von HuhuMan
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Armes Deutschland: also ich wusste auch darüber bescheid.. die Band Dimmu Borgir ist halt einfach geil.

Hier ist noch ein Video wo man die 2 Lieder (Bushido & Dimmu..) verglichen werden:

http://www.emo.geilescheisse.com/...
Kommentar ansehen
08.11.2007 21:03 Uhr von Theojin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
schade, soll er doch mehrmals täglich Sex haben, mit seinen Homies, seinen Haustieren, und anderen. Wenn er dafür keine Musik machen, oder klauen würde, gönn ich ihm sein erfülltes Sexualleben.
Kommentar ansehen
08.11.2007 21:16 Uhr von kleiner erdbär
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Theojin: ja, seh ich genauso... :o)

soll er lieber mehr poppen, dann belästigt er dabei nur eine/n (oder zwei, oder drei, oder...... *g*) und nicht gleich das ganze land.... !!
Kommentar ansehen
08.11.2007 21:30 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@kinger: ok......

song: Alt Lys Er Svunnet Hen von dimmu borgir aus dem jahr 1997

song: Engel von bushido aus dem Jahr 2004 (auch geklaut)
Quelle: http://www.darkdistricts.de/...

davon abgesehen: ein urteil:

„Mbube - The Lion sleeps tonight“, Original von Solomon Linda. Der Rechtsstreit um das Lied wurde zugunsten Lindas entschieden; die Familie des bereits in Armut verstorbenen Komponisten erhält Tantiemen in Millionenhöhe.

weiterhin: definition mixtape
In der Hip Hop-Szene bezeichnet der Begriff Mixtape Zusammenstellungen von DJs. Meist ist das Ziel die Bekanntmachung unbekannter Künstler oder die Verbreitung neuer Songs etablierter Künstler. (quelle, wikipedia).
leider ist "mittelfingah" zwar ein neuer song von bushido gewesen, aber eben leider die melodie geklaut, also ein plagiat.


außerdem: nach dem neuen urheberrecht (darüber lässt sich sicher diskutieren aber die regelung ist nunmal so) ist ein gebrauch von urheberrechtlich geschützten inhalten (in dem fall musik) strafbar und kann mit bis zu drei jahren haft bestraft werden. dabei ist unerheblich ob privater oder öffentlicher gebrauch von urheberrechtlich geschütztem material. eine bagatellklauses existiert nicht.

keiner hat von der band gehört?? ist ja wie bei modern talking...charts ganz weit oben aber keiner kennt´s oder kauft´s :o))

zur news: hätte ich in der tat gerne geschrieben, aber aguirre kam mir zuvor. gerade weil ich denke, dass er jetzt mal ein bisschen ablenken will von den vorwürfen. ich hab sogar noch gelesen, dass dimmu borgir nicht die einzigen opfer sind...
Kommentar ansehen
08.11.2007 21:33 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@kinger 2: nochwas bezüglich verwendung von samples. ein urteil, sicher interessant für dich:

Rechtliches

Eine einschneidende Änderung in der Veröffentlichungspraxis bedeutete das 1991 gesprochene Urteil Grand Upright Music, Ltd. v. Warner Brothers Records, Inc. des United States District Court for the Southern District of New York. Das Gericht verurteilte die Plattenfirma Warner Music Group für ein Album ihres Künstlers Biz Markie. Er hatte drei Worte und etwas Musik aus einem Stück Gilbert O´Sullivans gesampled, ohne dafür die Erlaubnis zu haben - bis zum Urteil eine im Hip Hop übliche Praxis, die Veröffentlichungen wie beispielsweise von Public Enemy in ihrer Form erst möglich machte. Das Gericht urteilte, dass dies ein Verstoß gegen Copyright-Gesetze wäre. Zur Begründung, dass dies die übliche Technik im Hip Hop wäre, sagte es, the defendants...would have this court believe that stealing is rampant in the music business and, for that reason, their conduct here should be excused. Samplereiche Platten wurden damit nicht mehr möglich. Meist ist es finanziell und organisatorisch kaum möglich, mehr als ein oder zwei Samples zu verwenden, der Sound der Hip-Hop-Musik änderte sich danach maßgeblich.

so viel dazu.
Kommentar ansehen
08.11.2007 21:39 Uhr von Moritz111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat der nicht letztens noch gesagt, er sei sexsüchtig? oder war das n anderer? (war glaub ich n anderer)
Kommentar ansehen
08.11.2007 21:53 Uhr von KillA SharK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wen interessierts was der vollpfosten will? ok, Schulkinder vielleicht schon ;)
Kommentar ansehen
08.11.2007 22:37 Uhr von Streichholzmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sex mit groupies: also ich weiß nicht wo ich das mal gelesen habe^^ aba der kerl hatte doch nach nem konzert sex mit groupies.. ich glaube in chemnitz oder so^^

aba mir egal was der macht ich mag ihn nicht und werde ihn auch nie mögen solang ich meine schwester von dieser "musik" vernhalten kann is die welt ok^^
Kommentar ansehen
08.11.2007 23:30 Uhr von Armes_Deutschland
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bogir schöne Fakeaccounts: ist ja schön das du meine Beiträge mehrfach negativ bewertet hast.
Und auch die von Kinger.
Nur weil jemand nicht deiner verblendeten und vorurteilsbehafteten Meinung ist.Schön.
Kommentar ansehen
09.11.2007 12:09 Uhr von sn_krieger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@armes_deutschland: Nur weil du noch nichts von dieser (wirklich guten) Band gehört hast, heißt das doch noch lange nicht, dass sie keiner kennt?! Dimmu Borgir haben seit Jahren eine wirklich große Fangemeinde...

Wieso sollte man eigtnlich kein Interesse für etwas/jemanden haben, das/den man "verachtet"...? Das schließt sich doch nicht gegenseitig aus...

Seid mir nicht böse, aber ist ein Urteil, selbst wenn es vor einigen Jahren gefällt wurde, immernoch gültig???
Und Fakt ist, er hat sich der Menodie 1:1 bedient, was eine Kopie darstellt. Punkt.

@ Kinger
Es würde mich mal interessieren, was du denn so in der "Musikindustrie" machst...^^
Kommentar ansehen
09.11.2007 14:36 Uhr von Derbe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
VERDAMMT: Ich kann Bushido auch nich leiden... im Gegenteil ich hasse den Vogel aber ich muss Kinger zustimmen das es in der Hip Hop-industrie normal ist zu sampeln und fremde Beats auf Mixtapes zu benutzen.
Ob sie sich allerdings geehrt fühlen sollten ist eine andere Sache!!!
Kommentar ansehen
09.11.2007 15:31 Uhr von sn_krieger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist ja auch so, dass es gemacht wird, also das samplen etc. Nur: es muss dann eben auch die Erlaubnis desjenigen vorliegen, der am Original die Rechte hat. Und das ist doch bei der ganzen Geschichte hier der Knackpunkt oder nicht? Es geht doch hier nicht darum, ob kopiert, oder meinetwegen auch gesamplet (schön denglisch...), wird. Das weiß doch eh jeder, dass im Hiphop meist die eigene Kreativität nicht ausreicht um eigenes Material zu schaffen...
Metal Rules!

;-)
Kommentar ansehen
09.11.2007 15:56 Uhr von Derbe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sampling: Eine einschneidende Änderung in der Veröffentlichungspraxis bedeutete das 1991 gesprochene Urteil Grand Upright Music, Ltd. v. Warner Brothers Records, Inc. des United States District Court for the Southern District of New York. Das Gericht verurteilte die Plattenfirma Warner Music Group für ein Album ihres Künstlers Biz Markie. Er hatte drei Worte und etwas Musik aus einem Stück Gilbert O´Sullivans gesampled, ohne dafür die Erlaubnis zu haben - bis zum Urteil eine im Hip Hop übliche Praxis, die Veröffentlichungen wie beispielsweise von Public Enemy in ihrer Form erst möglich machte. Das Gericht urteilte, dass dies ein Verstoß gegen Copyright-Gesetze wäre. Zur Begründung, dass dies die übliche Technik im Hip Hop wäre, sagte es, the defendants...would have this court believe that stealing is rampant in the music business and, for that reason, their conduct here should be excused. Samplereiche Platten wurden damit nicht mehr möglich. Meist ist es finanziell und organisatorisch kaum möglich, mehr als ein oder zwei Samples zu verwenden, der Sound der Hip-Hop-Musik änderte sich danach maßgeblich. Entweder beruhten die Stücke mehr auf einem Sample und wurden damit Cover-Versionen ähnlicher, oder Künstler wie Dr. Dre und andere benutzten die Technik der Interpolation: die gewünschten Samples wurden neu eingespielt, sodass nur noch mit dem Songschreiber, nicht mehr aber mit Musikern, Sängern und Plattenfirmen verhandelt werden musste.
Kommentar ansehen
09.11.2007 16:36 Uhr von sn_krieger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das ändert nichts Joah, das wurde bereits gesagt.
Mag ja sein, dass es da eine Grenze gibt, bei der unterschieden wird, was jetzt kopiert ist und was nicht.
Aber er hat ja mit niemandem verhaldelt, auch nicht mit dem Sonngschreiber, wenn ich nicht irre...
Kommentar ansehen
09.11.2007 17:54 Uhr von Derbe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Okay: das war nur für die Ungläubigen.
war übrigens ein Sampling von Wikkipedia^^
Kommentar ansehen
09.11.2007 19:53 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kinger: ok. dann hab ich da wohl was falsch verstanden die mixtapers betreffend. danke für die belehrung :o)

aber der song engel von 2004 wurde ja veröffentlicht und ist definitiv geklaut :o))))
Kommentar ansehen
09.11.2007 19:54 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@armes_dutschland: da ist der name wohl programm, oder?? was redest du da nur über fakeaccounts....tststs

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Iran testet erfolgreich neue ballistische Rakete
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?