08.11.07 11:01 Uhr
 199
 

USA: Raumfähre "Discovery" ist sicher in Cape Canaveral gelandet

Die Raumfähre "Discovery" hat ihren fast 16 Tage langen Weltraumeinsatz am Mittwoch mit einer sicheren Landung in Cape Canaveral (Florida/US-Bundesstaat) abgeschlossen.

Solange war bisher noch kein Spaceshuttle im Weltall. Der Einsatz wurde um einen Tag erweitert, weil die Astronauten ein Sonnensegel der Internationalen Raumstation reparieren mussten.

Im kommenden Monat soll das von Europa gebaute Raumlabor Columbus zur ISS transportiert werden, im April soll dann das Kibo-Labor (Japan) zur Raumstation gebracht werden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Sicherheit, Disco, Discovery, Raumfähre, Cape Canaveral
Quelle: magazine.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral: Bei Explosion wurde Facebooksatellit zerstört
Amazon-Gründer Jeff Bezos mietet historischen Startplatz auf Cape Canaveral
Cape Canaveral/Florida: Raumfrachter "Dragon" nach Start explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral: Bei Explosion wurde Facebooksatellit zerstört
Amazon-Gründer Jeff Bezos mietet historischen Startplatz auf Cape Canaveral
Cape Canaveral/Florida: Raumfrachter "Dragon" nach Start explodiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?