08.11.07 11:10 Uhr
 1.236
 

Mäuse ohne Geruchssinn und ohne Furcht

Ist es möglich, Mäusen ihre Furcht vor Katzen zu nehmen? Diese Frage stellten sich Forscher aus Tokio und fanden heraus, dass dies möglich ist, indem sie bestimmte Geruchsrezeptoren abschalten.

Mäuse sind nämlich in der Lage, Gefahren nicht nur im übertragenen Sinne zu riechen. Sie verhalten sich wirklich vorsichtiger, wenn zum Beispiel Katzenduft in der Luft liegt. Doch ohne die Geruchsrezeptoren wirken Katzen nicht bedrohlich auf die Mäuse.

In Experimenten, in denen die geruchlosen Mäuse mit Katzen zusammengebracht wurden, zeigten die Mäuse keinerlei Angst. Ein ähnlicher Effekt zeigte sich mit Papier das nach Füchsen roch. Die Nager flohen nicht, was Mäuse mit normalem Geruchssinn tun würden.


WebReporter: nexgam
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Maus, Geruch
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2007 11:04 Uhr von nexgam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es total lustig und faszinierend das Mäuse wirklich nur mit ihrer Nase denken wenn es um Gefahren geht. Zum Glück ist das bei uns anders sonst wären wir mit Schnupfen ganz schön aufgeschmissen.
Kommentar ansehen
08.11.2007 12:09 Uhr von Yes-Well
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Das geht auch einfach ^^: Vor einigen Tagen habe ich eine Reportage über einen Virus gesehen, von dem jeder 2te Mensch schon infiziert ist. Forscher fanden heraus das er Mäuse/Rattten in den tot treibt, indem er ihnen die angst vor diesen gerüchen nimmt.
Was der Virus beim Menschen arichttet ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich sinkt die hemmschwelle für Gewalt, die Angst im gesammten sinkt und ds Zeitgefühl läßt nach. Auch ist es möglcih das di reaktionszeit abnimmt. Erste untersuchen ergaben das 90% der Unfallverursacher diesen Virus haben.
Kommentar ansehen
08.11.2007 12:30 Uhr von andreascanisius
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Man man man Gibts sowas auch für Katzen?

Ich hab so ne bescheuerte Muschie, die würde noch von Mäusen gefressen...
Kommentar ansehen
08.11.2007 13:10 Uhr von Falcon_A
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
hmmm...und was bringt uns das jetzt?
Die sollten ihre Zeit und das Geld in sinnvolleres investieren...-.-
Kommentar ansehen
08.11.2007 14:16 Uhr von awv
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mäuse ohne Geruchssinn und ohne Furcht? Klar Computermäuse!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?