07.11.07 19:40 Uhr
 1.338
 

Millionär bringt Frau um und schießt anschließend den Scheidungsrichter an

Der 46-jährige Millionär Darren Mack tötete seine Frau, die sich von ihm trennen wollte. Im Anschluss schoss er auf den Richter, der ihm eine monatliche Abgabe von 10.000 Dollar an seine Frau verordnete.

Mack stach seine zukünftige Ex-Frau im gemeinsamen Haus im Bundesstaat Nevada nieder und machte sich dann auf die Suche nach dem Scheidungsrichter Chuck Weller.

Chuck Weller befand sich im eigenen Büro als der Millionär ihn durch das Fenster anschoss. Allerdings überlebte der Richter. Mack wurde nun zu lebenslanger Haft bzw. 20 Jahre bei guter Führung verurteilt.


WebReporter: fabiu_90
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Million, Millionär, Scheidung
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 19:34 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nicht zu fassen was der Mann gemacht hat. Seine eigene Frau umbringen ist ja schon Wahnsinn, aber sich dann auch noch am Richter rächen, weil er monatlich 10.000 Dollar Alimente abgeben sollte. Wahnsinn!
Kommentar ansehen
07.11.2007 20:24 Uhr von agentor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die reichen: sind immer die schlimmsten...
Kommentar ansehen
07.11.2007 20:37 Uhr von kopfnigger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ist auch ziemlich schlimm ...
Kommentar ansehen
07.11.2007 20:52 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
es heißt doch: bis das der Tod euch scheidet....
Den Richter hätte er sein lassen sollen.

mfg
MidB
Kommentar ansehen
07.11.2007 21:24 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der drehte wohl voll: am Rad! Oder war er der Ansicht, wenn der Richter hopps dabei geht, das seine Unterhaltszahlung gekürzt wird.
Einfach irre!
Kommentar ansehen
08.11.2007 09:03 Uhr von SMG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei guter führung 20 jahre ???? der ist millonär?? mhm denke so in 5 bis 10 jahren isser wieder da !!! wenns überhasupt so lange dauert !!! naja ma sehen ..die amis brennen eh
Kommentar ansehen
08.11.2007 10:04 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal wieder: wundert mich nicht, dass die news aus den usa stammt....
Kommentar ansehen
08.11.2007 13:12 Uhr von mobock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade um die Frau. War eigentlich sehr sympathisch und umgänglich.
Kommentar ansehen
08.11.2007 13:18 Uhr von spybot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mobock: Kanntest Du Sie etwa ?
rofl xD

--

Nee, was iss nur aus unserer Welt geworden.
Kommentar ansehen
08.11.2007 13:22 Uhr von DasEvilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Was ist denn erst wenn er noch mehr hätte zahlen sollen? Söldnerkommando buchen? Naja, ich sag jetzt mal nicht "typisch Amis" Obwohls auf der Zunge brennt =)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?