07.11.07 19:11 Uhr
 3.149
 

Vodafone: F700 kommt als iPhone-Rivale

Am selben Tag wie das iPhone, also am 9.11., soll das Samsung F700 unter dem Namen Qbowl auf den deutschen Markt kommen, so der Deutschlandchef des Mobilfunkanbieters.

Das im Gegensatz zum iPhone UMTS-fähige F700 ist komplett über das große Display bedienbar, außerdem verfügt es über eine Drei-Megapixel-Kamera und eine komplett hinter dem Display versenkbare Tastatur.

Das Handy wird nicht weiter subventioniert und wird also 399,00 Euro sowohl mit als auch ohne Vertrag kosten, wobei es trotzdem spezielle, auf das Handy zugeschnittene Verträge (ab 39,95/Monat) geben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sirk86
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Vodafone, Rivale
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 19:47 Uhr von Bratwurstdealer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das taugt doch alles nichts Welcher Hersteller bringt denn Software für das Samsung Betriebssystem?

Ich möchte für mein Handy aus verschiedenen Softwarelösungen für z.B. Navigation und Browsing wählen können. Ebenso eingriffe ins System (Taskmanager, Registry etc.) sollten, zumindest über Dritthersteller Software möglich sein.

Von daher kommen momentan für mich nur Handies mit Windows in Frage. Ein Licht am Ende des Tunnels sehe ich bei FIC mit den Linux Telefonen. Man kann gespannt sein.
Kommentar ansehen
07.11.2007 21:39 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bratwurst: noch nichts von android gehört?
Kommentar ansehen
07.11.2007 22:23 Uhr von Bratwurstdealer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der gläserne Google User wird sich darüber freuen. Ich nutze Google zum Suchen. Das reicht.
Kommentar ansehen
07.11.2007 22:55 Uhr von spybot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pp google steigt im Handy Markt ein: Aber kein eigener Mobilfunk , sondern ausschließlich Software soll Entwickelt werden.
Kommentar ansehen
08.11.2007 07:08 Uhr von tobo81
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Neo1973: Ich warte auch lieber noch auf das Neo1973 von FIC, auch wenn ich froh bin, dass das iPhone nun einen Konkurrenten bekommen hat. Die Preise bzw. die Verträge, die man mit einem iPhone abschließen muss, sind doch Wucher!!
Kommentar ansehen
08.11.2007 10:08 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: aber ich finde es reichlich unnötig, so viel kohle für ein handy auszugeben. das ist dann wohl eher eine schwanzverlängerung wobei das früher wenigstens noch autos waren
Kommentar ansehen
08.11.2007 13:23 Uhr von lossplasheros
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
auf das Neo1973 könnt ihr warten: bis ihr grün und blau seid...

das dauert nämlich noch ein paar jährchen

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?