07.11.07 18:14 Uhr
 343
 

Spanien: Ausschreitungen in Barcelona vor Fußballspiel

Bei Ausschreitungen vor dem Championsleague-Spiel Glasgow Rangers gegen den FC Barcelona kam es in der vergangenen Dienstagnacht zu mehreren Leichtverletzten.

Ca. 700 Glasgow-Fans, die teilweise angetrunken waren, randalierten in der katalanischen Hauptstadt. Die Polizei spricht von drei Leichtverletzten.

Allein ca. 15.000 Fans der Schotten sollen sich ohne Eintrittskarte in Barcelona befinden, so die Polizei. Insgesamt geht man von an die 20.000 schottischen Fans aus.


WebReporter: DOMM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Spanien, Barcelona, Ausschreitung, Fußballspiel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hartz-IV-Familien haben Recht auf zwei Autos, aber nicht auf ein teures
Doppelmord-Prozess von Herne: Polizist beschreibt Angeklagten als gefühlskalt
Berliner Gericht stuft Mietpreisbremse als illegal ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 18:00 Uhr von DOMM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Randale ist nicht gut. aber 15000 Fans ohne Eintrittskarte sind schon der Hammer!!!. Ehrenwert wieveiel Schotten mitreisen um ihr Team zu unterstützen. ihren Alkoholkonsum sollten die Herren aber auch dann nicht übertreiben

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl in ARD im Gespräch
Urteil: Hartz-IV-Familien haben Recht auf zwei Autos, aber nicht auf ein teures
Bundespräsident verurteilt aggressive Proteste im Wahlkampf scharf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?