07.11.07 16:12 Uhr
 1.490
 

Studie: Hormon Oxytocin beeinflusst Großzügigkeit der Menschen

Um bis zu 80 % kann das Hormon Oxytocin die Großzügigkeit eines Menschen steigern. Zu dieser Schlussfolgerung kam das amerikanische Forscher-Team um Paul Zak von der Claremont Graduate University in Kalifornien.

Bei ihrem Versuch verabreichten die Forscher einer Hälfte der Teilnehmer Oxytocin per Spray in die Nase und gaben allen einen Geldbetrag, den sie mit einem wildfremden Partner teilen sollten. Die Personen, welchen das Hormon verabreicht wurde, waren deutlich großzügiger mit ihrem Geld.

Doch Oxytocin fördert nicht nur die Großzügigkeit. Auch als Treuehormon ist es bekannt. Bereits vor zwei Jahren konnte Paul Zak die vertrauensfördernde Wirkung bestätigen. Freigesetzt wird das Hormon unter anderem beim Geschlechtsverkehr, aber auch bei Berührungen.


WebReporter: fabiu_90
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Mensch, Hormon, Oxytocin
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 15:34 Uhr von fabiu_90
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man wieder wie wichtig Sex ist. Also liebe Frauen, falls euer Partner mal wieder extrem geizig mit dem Geld umgeht, wisst ihr was ihr zu tun habt.
Kommentar ansehen
07.11.2007 17:33 Uhr von Mariel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahhja: dann sollten wir in unserem Regierungssitz das Zeug via Klimaanlage verbreiten... kann helfen
Kommentar ansehen
07.11.2007 18:37 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mariel: <<<dann sollten wir in unserem Regierungssitz das Zeug via Klimaanlage verbreiten... kann helfen <<<

Die regelmässigen Diätenerhöhung in Augenschein nehmend, ist die Idee vermutlich längst in die Praxis umgewandelt.
Kommentar ansehen
07.11.2007 18:58 Uhr von tertius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GG als vertrauensfördernde Maßnahme: Habe ich es doch geahnt. Das Zeug ist wirklich toll. Die Probleme der Mensch können so alle schnell gelöst werden.
Den Milliardären, Millionären und vor allen den Finanzinstituten und Versicherungen müsste das Zeug zwangsweise verabreicht werden und schon kommt das Schlaraffenland in ganz großen Schritten auf uns zu. Natürlich sollten auch die vermögenden Auserwählten nicht bei der Vergabe dieses Wundermittels diskriminiert werden.

Paule Zak hat sich einen Nobelpreis ehrlich verdient. Paule mach weiter so, die Menschheit wird die ewig dafür danken.
Kommentar ansehen
07.11.2007 21:19 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@terrorstorn: also als arbeitgeber wärs natürlich auch ne feine sache
AG: was stellen sie sich denn als gehalt vor?
AN: och so 1600 Brutto wären ok
AG: sicher?
AN: ach na wenn ichs mir recht überlege reichen auch 1200€
AG: alles klar bitte hier unterschreiben

:D :D
Kommentar ansehen
08.11.2007 10:42 Uhr von nexgam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss ich haben das Zeug. Und dann mit Wohlhabenden Bekannten feiern gehen...
Kommentar ansehen
08.11.2007 11:06 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da war Paule wohl auf Zak! -
Kommentar ansehen
08.11.2007 17:26 Uhr von spybot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Homechecker: Bist du AG ?

Da sieht man mal wieder wie Kapitalistisch ihr seid und AN ausnutzt.
Kommentar ansehen
08.11.2007 21:24 Uhr von riddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Filmtipp: Serenity: Wer viel Zeit hat, sollte vorher noch die englischsprachige Serie "Firefly" schauen - auf der basiert "Serenity". Mehr will ich aber auch nicht verraten, sonst macht der Film keinen Spaß mehr...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?