07.11.07 16:08 Uhr
 3.226
 

Ex-"Ally McBeal"-Star Taye Diggs legte auf dem Broadway einen Strip hin

Wie nun aus einem Interview bekannt wurde, hat sich der Ex-"Ally McBeal"-Star Taye Diggs vor einigen Jahren in Anwesenheit seiner "Rent"-Kollegen mitten auf dem Broadway vor lauter Freude entkleidet.

Taye Diggs hatte damals die gute Nachricht erhalten, dass er im Film "Stella's Groove: Männer sind die halbe Miete" (1998) eine Filmrolle besetzen durfte.

"Ich war jung und dumm und in einem Anfall von Begeisterung und Verrücktheit habe ich alle meine Sachen ausgezogen und bin schreiend auf der Bühne herumgelaufen", sagte Schauspieler Taye Diggs in einem Interview.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Strip, Broadway
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 20:52 Uhr von spybot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: So einer würde auch Nackt durchs Stadion rennen, wenn sein Verein Gewinnt.
xD
Kommentar ansehen
08.11.2007 09:45 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich: mich jedes mal wenn ich mich freue ausziehen würde dann prost mahlzeit :o)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?