07.11.07 15:10 Uhr
 209
 

Herzogenaurach: Puma mit schwächerem Umsatz im dritten Quartal - Gewinn steigt

Der im Nebenwert MDAX geführte Sportartikelhersteller Puma hat in den Monaten Juli bis September 2007 wegen des mäßigen US-Geschäfts einen leichten Umsatzverlust hinnehmen müssen. Dies wurde vom Konzern am vergangenen Dienstag mitgeteilt.

Der Umsatzrückgang lag währungsbereinigt bei 0,5 Prozent und wird mit 670,4 Millionen Euro im dritten Quartal 2007 angegeben. 2006 waren dies im Vergleichszeitraum noch 699,2 Millionen Euro. Das EBIT (operatives Ergebnis) hat sich gegenüber 2006 unwesentlich auf 123,8 Millionen erhöht.

Dagegen stieg der Vorsteuergewinn um 1,8 Prozent auf 127,5 Millionen Euro. Maßgeblich dafür war das bessere Zinsergebnis. Insgesamt wurden von Puma 89,1 Millionen Euro verdient. Im Jahr 2006 lag der Verdienst bei 87,1 Millionen Euro.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal, Umsatz, Puma
Quelle: www.oberpfalznetz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 14:35 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotz des harten Wettbewerbs mit Adidas und Nike ist PUMA noch gut aufgestellt. Für weniger Wirtschaftskundige: EBIT oder besser EBITDA ist eine englische Abkürzung, die das betriebswirtschaftliche Ergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern in einer Zahl ausdrückt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?