07.11.07 14:49 Uhr
 4.629
 

Tennis: Tommy Haas soll von russischem Davis-Cup-Team vergiftet worden sein

Tommy Haas unterlag im September dieses Jahres in einem Einzel gegen den Russen Igor Andrejew mit 2:6, 2:6 und 2:6. Daraufhin konnte Haas wegen einer Magen-Darm-Grippe nicht mehr für Deutschland spielen. Jedoch soll dies nicht krankheitsbedingt gewesen, sondern von Seiten der Russen herbeigeführt worden sein.

Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Laut deren Informationen soll Davis-Cup-Profi Alexander Waske mit einem Russen über die mit 2:3 verlorene Begegnung mit dem russischen Team gesprochen haben. Dieser soll sein Bedauern ausgesprochen haben, dass man Haas vergiftet habe.

Weder Tommy Haas selbst noch sein Arzt können dies jedoch bislang bestätigen.


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Team, Cup, Tommy Haas
Quelle: www.20min.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 15:07 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Genau Bildzeitung, ihr seid so genial.
Einjeder, der versucht ein Spiel so zu gewinnen, hat nichts Besseres zu tun als einem aus der gegnerischen Mannschaft zu verraten, dass man einen dieser Mannschaft vergiftet hat.
Wie blöd seid ihr eigentlich, dass ihr euch nicht schämt, so eine Nachricht zu bringen?
Kommentar ansehen
07.11.2007 16:17 Uhr von agentor
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das erinnert mich an: die zahnbürste von dieter baumann
Kommentar ansehen
08.11.2007 10:16 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ma man man: verschwörungstheorien nun schon beim tennis...unfassbar.
Kommentar ansehen
08.11.2007 13:18 Uhr von zeroFX
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hehe, agentor: daran musste ich auch grade denken: n.t.
Kommentar ansehen
08.11.2007 23:52 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@agentor: Es watr die Zahnpasta, nicht die Bürste.....

(klingt ja schon wie " es war die Nachtigalln icht die Lerche")

Trotzdem gut, dein Hinweis :-)
Kommentar ansehen
09.11.2007 13:19 Uhr von HFooH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ROFL Tommy hat wohl zu viele Agentenfilme geshen^^: aber naja Klitschko hat das nach seinem ersten Kampf gegen Brewster ja auch behauptet....

vllt. haben die Russen ja bei der anderen Großmacht ageschaut... oder

und das ist wesentlich wahrscheinlicher.... Haas ist ein schlechter Verlierer...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?