07.11.07 15:49 Uhr
 601
 

Finnland: Amoklauf in Schule - Täter vermutlich noch am Tatort

In der finnischen Kleinstadt Tuusula gab es am Morgen des 7.11.2007 einen Amoklauf in einem Gymnasium. Dabei wurde mindestens ein Mensch durch Schüsse getötet und drei weitere wurden verletzt. Der mutmaßliche Täter hat sich verschanzt.

Der Täter, ein 18-jähriger Abiturient, ist flüchtig und soll sich noch im Schulgebäude aufhalten. Er hatte den Amoklauf einen Tag zuvor indirekt in einem bedrohlichen Video auf Youtube angekündigt.

Ein Krisenzentrum wurde eingerichtet. Die Schule wurde von Sondereinsatzkräften der Polizei umstellt, jedoch noch nicht gestürmt. Genauere Informationen liegen noch nicht vor.


WebReporter: shortine
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Täter, Amoklauf, Tatort, Finnland
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 15:59 Uhr von ionic
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ääh wartet mal: ist im moment nicht in finnland alles zappenduster?? da begehen doch eh schon viele selbstmord...na ja vll war der arme kerl depressiv... aber sowas is nie schön..ich war damals auch in den usa als des in virginia tech passiert ist...sowas is immer herb...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?