07.11.07 12:18 Uhr
 679
 

Iran: Präsident Ahmadinedschad prahlt mit 3.000 Atom-Zentrifugen

Das iranische Atomprogramm wird von Präsident Mahmud Ahmadinedschad offenbar unbeirrt fortgesetzt. Er selbst gab bekannt, dass nun 3.000 Zentrifugen zur Verfügung stünden. Diese Anzahl gilt als notwendig für den Bau von einer Atombombe in weniger als einem Jahr.

Würden diese 3.000 Zentrifugen optimal arbeiten und ausgelastet sein, könne der Iran in weniger als zwölf Monaten genügend Uran anreichern, um damit eine Nuklearbombe auszurüsten. Dem Land fehlt es jedoch noch an technischer Infrastruktur, um den Bau wirklich voranzutreiben.

Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) veröffentlicht noch in diesem Monat einen Bericht, wie der Iran im Atomstreit kooperiert. Der UN-Sicherheitsrat will dieses Ergebnis abwarten, bevor man sich über neue Sanktionsmittel verständigt.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Iran, Atom, Mahmud Ahmadinedschad
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ex-Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad kandidiert erneut für Präsidentenamt
Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 12:45 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nukular: das wort heißt "nukular".
Kommentar ansehen
07.11.2007 12:53 Uhr von mrorange83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@S8472: Was will er uns damit sagen?
Heisst es nicht nuklear? Weil es von Nuklid kommt?

nukular? nie gehört...
Kommentar ansehen
07.11.2007 13:20 Uhr von mrorange83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HerosMünchen: Als ich bei Wikipedia ungläubig nukular eingegeben hab, wurde ich zu den Simpsons umgeleitet, was mir schon zu denken gab =)

Ok, dann weiss ich jetzt bescheid. Homers Weisheit ist ja unübertroffen xD
Kommentar ansehen
07.11.2007 13:22 Uhr von ionic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mrorange: klarer fall von gelbsucht :D schau mehr simpsons... nukular heißt das! ich arbeite in einem atomkraftwerk ich muss das wissen :D :D :D
Kommentar ansehen
07.11.2007 14:59 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo zuckerhut: ich muss ebenfalls husten. Scheint was in der Luft zu liegen.
Das Problem ist: wir können diese Nachricht nicht kontrollieren. Wir wissen nicht, ob die Aussage von Ahmadinedschad stammt oder von der Bushklicke.
Selbst wenn jemand uns einen Film mit Ahmadinedschad vorspielt... woher weiß ich, dass die Übersetzung nicht getürkt ist?
Einige halten diesen Ahmadinedschad für extrem intelligent und schlau. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein kluger Politiker die raubgeilen Amis so in die Hände spielt.
Bibip
Kommentar ansehen
07.11.2007 16:26 Uhr von der_tommy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wer mit 3000 raketen prahlt der hat ein ganz ganz kleinen ;-))))))))))
Kommentar ansehen
07.11.2007 16:59 Uhr von Eva Maier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was mir: bei diesen News schon seit langen durch den Kopf geht ist ein vergleich mit dem (?) 6 Tage Krieg.
Hinterher war dann die Rede dass der Krieg absichtlich provoziert und verloren wurde, weil mal dringend die Aufbauhilfe (Marshall-Plan) benötig hat.
Kommentar ansehen
07.11.2007 17:30 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tommy: wo steht was von raketen?
Kommentar ansehen
08.11.2007 10:28 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Cizzar: so wie auch bei den Israelis und den Amis und den Pakistani und den Indern und den Engländern und den Russen und den Chinesen und den.... was fehlt noch?
Bibip
Kommentar ansehen
08.11.2007 10:39 Uhr von tamara77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ: soll lieber mal die Klappe halten. Der bettelt ja um Krieg.
Und wer hat das dann auszubaden? Genau, die Bürger.

mfg

tamara
Kommentar ansehen
08.11.2007 10:54 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo tamara77: es fragt sich, ob die Nachricht stimmt. Die Art der Info erinnert mich verteufelt an die Nachrichten vor dem Irakkrieg 1 und 2. Hat sich später alles als gelogen und gefälscht herausgestellt.
Nur für einen Grund den Überfall der USA auf ein Land, das reich an Erdöl ist zu rechtfertigen und evtl. andere Staaten dazu zu animieren ihnen die heißen Kastanien aus dem Feuer zu holen.
Grüße
Bibip

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ex-Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad kandidiert erneut für Präsidentenamt
Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?