07.11.07 11:40 Uhr
 898
 

General Motors mit Rekordverlust

Kurz vor der Bekanntgabe der Quartalszahlen von General Motors überrascht eine Ankündigung über einen Rekordverlust von 39 Milliarden Dollar nicht nur die Aktionäre. Gründe für diese Verluste seien unter anderem in Deutschland zu finden.

Infolge der Ankündigung verlor die General-Motors-Aktie an der New Yorker Börse 2,93 Prozent an Wert. Nachdem GM in den ersten beiden Quartalen erstmalig wieder Gewinne erzielen konnte, scheint die Erholungsphase nun auch schon wieder vorbei zu sein.

Ob sich eine Flut von Werkschließungen und Entlassungen, wie es schon bei Umstrukturierungsmaßnahmen im Jahre 2005 der Fall war, wiederholen wird, bleibt abzuwarten. Grund für diesen extrem hohen Verlust seien nicht Misswirtschaft, sondern steuerliche Gründe, ließ man verlautbaren.


WebReporter: nexgam
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rekord, Motor, General, General Motors
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 11:31 Uhr von nexgam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich extreme Verluste von GM was mit Sicherheit gerade bei der momentan Situation zu Komplikationen führen kann weil die Finanzmärkte momentan alles andere als Stabil sind. Dann noch der hohe Ölpreis und ich sehe wieder einen Schwarzen Sonntag kommen.
Kommentar ansehen
07.11.2007 23:01 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgend etwas stimmt da nicht: Fast alle deutschen Autofabriken melden Zuwächse und schwarze Zahlen und in den USA..?
Verkehrte Modellpolitik oder Managementfehler?
Kommentar ansehen
07.11.2007 23:11 Uhr von Eva Maier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soweit: nachzulesen ist, entsteht der Verlust durch eine andere Bilanzierung,
Kommentar ansehen
08.11.2007 08:58 Uhr von agentor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann liest sich das gleich anders
Kommentar ansehen
08.11.2007 17:39 Uhr von DOMM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und dann sind die Ursachen natürlich in Deutschland zu finden, die sollten sich mal an die eigene Nase fassen. Wer solche Autos baut (zumindest in Amerika), braucht sich gar nciht wundern ,dass es so schlecht läuft.
Kommentar ansehen
10.11.2007 14:12 Uhr von bLoodstorm01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der neue camaro wirds reissen =) Wie de rmustang bei Ford. Endlich wieda Kleinwagen toasten, die das selbe kosten. Es lebe der Small Block V8. GM 4 Life

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?