07.11.07 11:06 Uhr
 6.828
 

Wegen Hollywood-Autoren-Streik: Weltweit populäre Serien werden wiederholt

Wie bereits bei Shortnews berichtet, haben die Autoren Hollywoods einen Streik einberufen, um bessere Arbeitsbedingungen zu bekommen. Seit Montag läuft dieser Streik nun.

Dieser Streik führt jedoch zu zahlreichen Ausfällen weltweit beliebter Serien, wie unter anderem "Desperate Housewives" oder der Talkshow von David Letterman. Statt neuer Folgen werden Wiederholungen gesendet.

Durch den im Jahr 1988 durch die Autoren ausgelösten Streik ging der Branche knapp eine halbe Milliarde Dollar verloren. Wie lange dieser Streik andauern wird, bei dem es um bessere Bezahlung und mehr Rechte geht, ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Hollywood, Streik, Autor
Quelle: www.satundkabel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 11:19 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wurde vom newschecker umformuliert... mir gefiehl es voher besser... (ausnahmsweise)
Kommentar ansehen
07.11.2007 11:31 Uhr von Yuriam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland würde sowas nicht passieren.

UNS kann man mit Wiederholungen nun echt nicht schocken ...
Kommentar ansehen
07.11.2007 11:34 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ yuriam: da hast du recht... die wiederholungen sind längst bekannt, nur halt endlich auch auf deutsch :D

*für insider*
Kommentar ansehen
07.11.2007 12:22 Uhr von reaper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptgründe für den Streik: Für jede verkaufte DVD bekommt ein Drehbuchautor in den USA zur Zeit ein paar Cent, das ist so in dem bisherigen Tarifvertrag festgelegt. Wird ein Film z.B. kostenpflichtig über einen Video-on-Demand-Dienst oder ähnliches runtergeladen bekommt der Autor dafür gar nichts, einfach weil es so etwas noch nicht gab als der letzte Vertrag abgeschlossen wurde und es dementsprechend keine verbindliche Regelung gibt. Bei diesem ganzen Streik geht es nicht nur darum jetzt ein bisschen mehr Geld rauszuschlagen, sondern hauptsächlich darum, einen zukunftssicheren Vertrag zu bekommen, der auch neue Technologien und Vertriebswege berücksichtigt die in den kommenden Jahren mit Sicherheit immer wichtiger werden.
Kommentar ansehen
07.11.2007 12:25 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reaper: meiner meinung nach VERDIENEN die autoren auch das meiste... immerhin denken die sich alles aus...
Kommentar ansehen
07.11.2007 12:43 Uhr von rcrow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@H.O.L.Z.I. wenn man den letzten absatz so liest, dann hört sich das so an, als wenn die seit 1988 streiken^^ - nur mal so am rande ;-)

zum thema: wenn das so ist, wie reaper sagt, dann find ich es nicht schlimm, dass sie streiken. ist doch ihr gutes recht! und mit den wiederholungen?! wie schon gesagt, wir sind es ja gewohnt^^
Kommentar ansehen
07.11.2007 12:51 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ rcrow: ich sage ja auch dass der streick "berechtigt" ist...


und wie gesagt, mein kommentar war für insider
;)
Kommentar ansehen
07.11.2007 13:17 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ all: ist es nicht sowieso in amerika eine normale sache die serien bis zur 11. folge laufen zu lassen und dann alles nochmal zu zeigen und dann erst fortzusetzen? - also in deutschland dürfte es uns im tv erst in 2 jahren auffallen^^

ich finde die dürfen auch noch knapp 5 jahre streiken, dann können die alle mal sehen wo sie bleiben, auf der anderen seite wird es dann wohl mehr sport geben *freu*

oder halt quiz shows (oder brauchen die auch autoren?)
Kommentar ansehen
07.11.2007 13:30 Uhr von Null-Plan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schrott: Nur schrott was die News hier bringen!
Kommentar ansehen
07.11.2007 13:32 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ lord: es gibt genug nachwuchstalente.... an guten filmen wird es nie mangeln, nur an guten storys....
Kommentar ansehen
07.11.2007 13:43 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
19 jahre streik...???? hallo, kann mich mal bitte jemand von euch insidern aufklären?

die streiken seit 1988? .... warum gibt es denn dann überhaupt noch neue tv-serien? die sind nich sehr konsequent im streiken oder wie???

und wenn sie nach 19 jahren ihre forderungen noch nich durchgebracht haben, dann machen sie wohl irgendwas falsch, wa?!?
*kopfkratz*
Kommentar ansehen
07.11.2007 14:17 Uhr von Yuriam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ummm # Ein Streik - 1988 - halbe Mrd. Verlust ...

# Erneuter Streik - heute - Verluste / Länge / Forderungen / etc - unbekannt ...

So denke ich ...
Kommentar ansehen
07.11.2007 14:21 Uhr von Yuriam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Indeed. Ein zweiter Streik.

"Die Autoren hatten am Montag erstmals seit fast 20 Jahren den Arbeitskampf eröffnet, ... [Cut! xD *scnr*]"

"Der letzte Autorenstreik 1988 hatte länger als fünf Monate gedauert und die Branche schätzungsweise 500 Millionen US-Dollar gekostet."
Kommentar ansehen
07.11.2007 14:54 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
okok: ich gebe es ja zu... der titel war missverständlich...




trotzdembleibe ich dabei, dass die autoren das meiste VERDIENEN
Kommentar ansehen
07.11.2007 15:35 Uhr von wiesenhamster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...Letterman: Echt traurig, dass ein Mann der seit über 20 Jahren eine Comedy-Late-Night-Show moderiert nicht in der Lage ist seine Gacks selbst zu schreiben!...da sieht man doch, dass er keinen lustigen Esprit besitzt, sondern wie ein Nachrichtenmoderator die Witze nur auswendig lernt und vorträgt!

Meiner Meinung nach sollte er entlassen werden und einer seiner Autoren den Posten kriegen...dann sparen die Sender sogar an Geld:(
Kommentar ansehen
07.11.2007 18:42 Uhr von xibbitt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jawoll: Hoffentlich werden dann alter Serien wiederholt!
bringt das A-Team zurück!
Kommentar ansehen
07.11.2007 20:59 Uhr von gadthrawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dem da über mir mit a-team: a-team läuft auf tele5 oder dem 4ten
Kommentar ansehen
08.11.2007 08:13 Uhr von MysteryJack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
A-Team täglich: Ab Montag kannst du auf RTL II täglich ab 19:00 Uhr das A-Team gucken. Also nach den Simpsons, direkt umschalten! ^^
Kommentar ansehen
08.11.2007 09:49 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist: ja nix neues....wiederholungen gibt es ohne ende und wird es auch weiter ohne ende geben

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?