07.11.07 10:52 Uhr
 539
 

ProSieben/Quoten: "Switch" mit enttäuschenden Werten zu Beginn der neuen Staffel

Mit nur 1,32 Millionen Zuschauer blieb die Auftaktepisode von "Switch" bei ProSieben weit unter dem Senderschnitt. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum betrug gerade einmal 5,4 Prozent.

Auch in der werberelevanten Gruppe (14- bis 49-Jährige) sah es düster aus. Hier waren es 1,06 Millionen Zuschauer bei 9,7 Prozent Marktanteil.

Die schwachen Werte sind sehr wahrscheinlich auf das überzeugende Konkurrenzprogramm zurückzuführen sowie auf die schlechten Quoten des Vorprogramms. Hier holte "Erkan & Stefan in: Der Tod kommt krass" gerade einmal 8,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Quote, ProSieben, Staffel
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern
Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 11:10 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich fands ok: Hätte auch beinah den Anfang verpasst, diese Bayern-Möchtegern-Gangster kann man sich ja nicht angucken.

Die Stromberg Parodie (bekannt aus der Vorschau) war gut gemacht.. (naja, Geschichte und Hirarchie im 3ten Reich mal aussen vor)
Kommentar ansehen
07.11.2007 11:26 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe Switch ist absolut genial! Obersalzberg oder Familie Mandy :D
Kommentar ansehen
07.11.2007 11:35 Uhr von Yuriam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sein wir mal ehrlich Erkan und Stefan sind ausgelutscht ...

Was Switch angeht - Nunja - Es war nicht wirklich gut.
Zumindest nicht so gut wie die Staffeln davor.
( Die Dr.House-Ver*rsche war ja mal gar nichts ... )
Kommentar ansehen
07.11.2007 11:41 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuriam: Die Dr. House Parodie war von der ersten Staffel Switch Reloaded, nur die erste Folge um 22:15 war von der neuen Staffel.
Kommentar ansehen
07.11.2007 12:44 Uhr von Yuriam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jimyp: Verdammt ... Wenn das kein Fettnäpfchen war, dann weiss ich auch nicht ^_^ ...
Kommentar ansehen
07.11.2007 13:19 Uhr von Baststar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich finde Switch echt gut! Es sind alles witzige gute Schauspieler. Ich denke, mit den Quoten wird sich das auch noch ändern. Ich habs zum Beispiel gar nicht gewusst, dass es wieder läuft, bin nur durch zufall drauf gestoßen und natürlich auch drauf hängen geblieben und hab mich größtenteils echt gut amüsiert. Bei der Stromberg-Parodie war ich erst bisschen verwirrt, weil ich nicht wusste, dass es Stromberg sein soll, kam mir nur so vor, weils gensauso gespielt war wie Stromberg. Wie gesagt, hab erst später eingeschaltet. Von anfang an wäre es wohl noch lustiger gewesen.
Kommentar ansehen
08.11.2007 09:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erkan und stefan: fand ich schon immer eine billige kopie von mundstuhl....das werden sie auch bleiben

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?