07.11.07 10:12 Uhr
 1.695
 

USA: Obdachloser brach in Gotteshaus ein und rief Sex-Hotline an

Im US-Bundesstaat New York brach kürzlich ein nicht sesshafter Mann in ein Gotteshaus ein, um mit einer Sex-Hotline zu telefonieren.

Eine Kirchenangestellte ertappte den Obdachlosen allerdings in der Kirche und informierte die Polizeibehörde.

Am Mittwoch, den 07.11.2007, wird der Nicht-Sesshafte wegen seines Einbruchs im Gotteshaus zur Verantwortung gezogen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Sex, Obdachlos, Hotline, Gotteshaus
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 10:13 Uhr von deathtroyer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der hat bestimmt nur die wahlwiederholungstaste gedrückt....
Kommentar ansehen
07.11.2007 10:28 Uhr von ionic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@death: jo :D :D :D das warn geiler comment^^ ich lieg noch am boden vor lachen^^
Kommentar ansehen
07.11.2007 10:43 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja death... genau so ist es :D


(wen interessiert bitte diese story, davon mal abgesehen, ist der typ wenigstens kreativ :D:D:D
Kommentar ansehen
07.11.2007 10:47 Uhr von nexgam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verrückt: Man ist das verrückt... Fast so verrückt wie Einbrechen und tapezieren oder Einbrechen und streichen *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
07.11.2007 10:49 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achja... zur news: der wird tatsächlich angezeigt? was wollen die denn von einem obachdosen bekommen? geld???


ist ne ganz lustige (für den betroffenen obdachlosen) peinliche situation, mehr nicht... wer den typen deswegen verklagt, hat selber probleme...
Kommentar ansehen
07.11.2007 11:02 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn er verkackt wird hat er wenigstens ein Dach übern Kopf und warmes Essen...also er wird sich denken das es nicht so schlimm sein kann...^^
Aber der Comment von Deathtroyer....muhaha...da kommt mir immer das Lied Hallelujah von Rammstein in den Sinn^^
Kommentar ansehen
07.11.2007 11:25 Uhr von Botlike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal was anderes: Woher wusste der die Nummer, wenns nich wirklich die Wahlwiederholung war? Dachte der is obdachlos -> kein Fernseher ;-)
Kommentar ansehen
07.11.2007 11:49 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^@Botlike. Noch ein Indiz für die Wahlwiederholung... ;-)
Kommentar ansehen
07.11.2007 14:42 Uhr von agentor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: der arme wollte doch nur ein bissel spass haben...
Kommentar ansehen
07.11.2007 14:49 Uhr von atzelich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas ist in Deutschland auch schon passiert: Nur noch besser und zwar:
In Hirschaid bei Bamberg. Ein ehemaliger Azubi von mir, hatte mal wieder einen über den Durst getrunken (nein nicht wegen mir, da war er schon lange weg).
Naja lange Rede kurzer Sinn, brach er in die ansässige Kirche so ca. nachts um 22.30 Uhr (mitten im Sommer) ein. Natürlich haben das einige mitbekommen. Wie die Polizei kam, war er gerade dabei den Opferstock zu plündern. Bei der Festnahme schrie er rum, das er in den Puff nach Nürnberg wolle und das sein Geld sei. Hat nicht mal eine auf den Deckel gekriegt, weil seine Mami irgendwie aktiv in der Kirche war und das mit dem Pfarrer geregelt hat.
Tscha, in Deutschland passieren halt bessere Sachen.
Kommentar ansehen
07.11.2007 21:37 Uhr von DirkKa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun...... wenn er: verurteilt wird kann man ihn wenigstens nicht mehr als "Nichtsesshaften" bezeichnen ........ eine feste Bleibe hat er dann ja, incl. Heizung und Futter ;P
Kommentar ansehen
07.11.2007 22:15 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann soll er halt: seine Sünden beichten, dann bekommt er schon vom Pfarrer die Absolution. Das andere regelt dann der Richter.
Aber der Gag mit der Wahlwiederholung... *Grins und schmunzel*

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Lang-Trailer zur Videospiel-Verfilmung "Tomb Raider"
Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?