06.11.07 21:21 Uhr
 1.513
 

CD brennen ohne zusätzliches Brennprogramm - Firma TX WEA macht es möglich

CDSoft-R heißt der Rohling und er stammt von der Firma TX WEA aus Frankreich. Das Besondere an der CD ist, dass sie ohne die Hilfe eines zusätzlichen Brennprogramms beschrieben werden kann.

Der Rohling kann auf ein Brennprogramm verzichten, da er selbst eines enthält, das automatisch startet. Im Multisession-Modus kann die CD mehrfach beschrieben werden. Die Kapazität des Rohlings beträgt 680 Megabyte.

Die auf der CD enthaltene Software läuft ab der Windows-Version Windows 2000. Außerdem soll sie mit allen marktüblichen CD-Playern funktionieren. Zehn Rohlinge werden für fünf Euro zu haben sein. Eine 25er-Spindel wird elf Euro, eine 50er-Spindel 20 Euro kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Firma, CD
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2007 22:14 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo ist da jetzt der Vorteil? Jeder Rechner mit Brenner drin hat normalerweise auch ein Brennprogramm drauf. Wozu dann also diesen hohen Preis für CD Rohlinge zahlen?
Kommentar ansehen
06.11.2007 22:20 Uhr von Blackman1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat zudem ein integriertes Brennprogramm... Und für 50cent pro CD Rohling extrem teuer!
Kommentar ansehen
07.11.2007 01:41 Uhr von titlover
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was war eine CD nochmal? statt an Sachen zu forschen, die man auch in Zukunft gebrauchen kann. Das wäre ungefähr so, als würde ich eine neue Art Dampflokomotive erfinden. vor 150 jahren evolutionär... aber jetzt?
Kommentar ansehen
07.11.2007 08:02 Uhr von Inspiron
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das heißt: weniger Fehlerhafte Software auf Servern.Klar da hat man meißtens Bandlaufwerke.Aber kleinere Unternehmen brennen vielleicht ab und zu DVD´s und da wäre es dann doch ganz praktisch.
Auch wenn man keine Admin Rechte hat und keine Brennsoftware installieren darf.
Kommentar ansehen
07.11.2007 08:06 Uhr von s1n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: also ich finds garnicht mal schlecht, denn somit muss man sich dann keine brennsoftware kaufen, welche wiederum einige euros kostet. und das integriete xp ding da find ich persönlich total schlecht. nur bleibt die frage wie gut die software auf der rohling ist. wäre es so ähnlich wie nero wäre das natürlich richtig stark. naja und zum thema CD, einige nutzen diese immer noch. viele sachen werden noch auf CDs gebrannt.
Kommentar ansehen
07.11.2007 12:48 Uhr von agentor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ s1n: es gibt allerdings auch kostenlose brennsoftware...

ob sich solche cds durchsetzen bleibt abzuwarten, ich kann es mir aber nicht vorstellen
Kommentar ansehen
09.11.2007 16:19 Uhr von jojosoft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Direktimport: Mit den Soft R Rohlingen kann man Fotos oder Musik direkt von einem mp3 Player oder einem Handy brennen, ohne die Daten auf dem PC aufzubereiten. Das hinterlässt keine Spuren. Oder wenn man schnell mal die Speicherkarte der Kamera leeren will und muß an einen frremden Computer.
Kommentar ansehen
10.12.2007 18:06 Uhr von chiren
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bedienbarkeit: Es ist zwar für uns, die schon öfters CDs/DVDs gebrannt haben, eine im ersten Augenblick überflüssige Sache.
Aber wenn man mal seiner 50jährigen Verwandschaft, die noch nie eine CD gebrannt hat, erklärt, wie man eine CD brennt, kann man schon verzweifeln.
Die Software ist sehr einfach zu bedienen, eignet sich dafür also für jeden, auch weniger bedarften Nutzer. (habs neulich ausprobiert, als ich Promotion gemacht hab)

Wenn man in einer Firma arbeitet, wo man keine Brennsoftware und keine Admin-Rechte hat oder im Internetcafe ist oder bei einem Bekannten, der ein umständliches Brennprogramm hat, ist die CD auch für die versierteren Benutzer praktisch.

Lediglich der Preis ist bei der kleinen Packung nicht ideal, aber auch nicht wirklich teurer, als andere Produkte gleicher Größe.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?