06.11.07 09:46 Uhr
 567
 

Penny Lancaster erteilte ihrem Ehemann Rod Steward "Sex-Verbot"

Wie aktuell berichtet wird, wurde dem britischen Sänger Rod Stewart von seiner 36 Jahre alten Ehefrau, Penny Lancaster, verboten, mit ihr Sex zu haben.

Das "Sex-Verbot" bekam Rod, weil sich seine Frau durch die "Strictly Come Dancing"-Tanz-Show völlig ausgepowert fühlt. Ihre Freizeit verwendet sie, um sich ganz ihrem Kind Alastair zu widmen.

"Rod versteht das, aber die Show killt die Leidenschaft. Ich kümmere mich um meinen Sohn, probe und bin, ehrlich gesagt, richtig erschöpft", sagte das Model Penny Lancaster in einem Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Verbot, Ehemann, Penny, Steward
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen
Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2007 16:46 Uhr von Tango-King
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha, sehr interessant bitte mehr news dieser art. daumen hoch
Kommentar ansehen
06.11.2007 17:21 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der würd ich was erzählen: Na der würd ich aber was erzählen.
Die weiß wohl nicht wer das Geld nach Hause bringt. Und dann noch Ansprüche stellen.
Kommentar ansehen
06.11.2007 18:49 Uhr von freigeist thekla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab da mal so ne frage:
wie kann man mit so einem kerl überhaupt sex haben???????!!!!!!!!!!!!!!!
ich find den voll eklig!
Kommentar ansehen
06.11.2007 20:54 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@freigeist thekla: Er hat Geld.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?