05.11.07 22:08 Uhr
 1.120
 

Google präsentierte seine Handy-Plattform "Android"

Der Internetkonzern Google steigt, wie bereits bei SN berichtet wurde, in das Mobilfunkgeschäft ein. Am heutigen Montag präsentierte das Unternehmen erstmals die konkreten Pläne für seine Software-Plattform "Android" der Öffentlichkeit.

Google will "Android" in Zusammenarbeit mit über 30 Technologie- und Telekommunikationskonzernen entwickeln, darunter Firmen wie die Deutsche Telekom oder auch Motorola.

Ziel der neuen Plattform soll es sein, dass neue Produkte schneller und günstiger auf den Markt gebracht werden können, hieß es weiter. Mobilfunkgeräte die auf der Basis von "Android" arbeiten, werden nicht vor Ende des nächsten Jahres erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Google, Android, Plattform
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2007 15:17 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön! Je mehr Anbieter kommen, umso billiger werden die Gebühren.
Find ich gut.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?