05.11.07 18:03 Uhr
 19.271
 

MTV Europe Music Awards: Amy Winehouse schockt Rapper Snoop Dogg in Garderobe

Rapper Snoop Dogg wollte vor den MTV Europe Music Awards in München die Soulsängerin in ihrer Garderobe besuchen. Als er dort ankam, blieb ihm aber nur übrig, mit offenem Mund dazustehen.

Die Sängerin wütete in ihrer Garderobe, schlug gegen die Wand, warf mit Spaghetti und sogar Tischen und Stühlen. Fünf Minuten dauerte der Wutanfall, der darin endete, dass sie anfing, den Teppich zu zerschneiden.

Snoop Dogg war völlig überrumpelt und möchte nichts mehr mit der Sängerin zu tun haben. Dies sagte ein Mitglied aus seiner Crew.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rapper, Award, Amy Winehouse, MTV, Europe, Snoop Dogg, Garde, MTV Europe Music Awards
Quelle: www.vol.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2007 18:19 Uhr von emkaeh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
attention wh9re?
.. war bestimmt auf drogen oder aber psychoo
Kommentar ansehen
05.11.2007 18:31 Uhr von anime4ever-hh1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amy Winehouse war 100%ig auf Drogen, so wie die ihre "Dankesrede" gehalten halt.
Kommentar ansehen
05.11.2007 18:43 Uhr von spybot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Drogen ? Bei den Music Awards ? hä, Ich dachte die nehmen kein Coke und saufen nur Champus.
Kommentar ansehen
05.11.2007 18:51 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peinlich das sowas eingeladen wird Warum bitte läd man noch Leute wie diese Drogentussie und diesen Pete-Junky noch in solche Shows ein und unterstützt sie noch. Man sollte denken die Medien würden etwas Verantwortung übnehmen und solche Junkies ausladen damit sich die Jugend solche Idioten nicht als Vorbild nimmt.
So wird nur das Bild vermittelt " Auch als Junky kannst du es weit bringen" .
Kommentar ansehen
05.11.2007 19:03 Uhr von mrorange83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@K-rad: Das läuft doch überall so. Schau dir allein den Bundestag an...
Wenn die nicht mal alle harte Drogen nehmen, dann kann ich mir nicht erklären, was die immer für einen Mist beschließen.
Und jetzt mal zum Wort Junkie.
Du hast keine Ahnung was ein Junkie ist. Informier dich mal, geh mal in eine größere Stadt, da triffst du welche. Aber Leute die Einkommen haben, eine Wohnung etc.. das sind definitiv KEINE Junkies.

Noch ein kleiner Tip, für den du mich sicher zerreisst: Drogen sind Kulturgut, jedenfalls solche, die schon seit Jahrtausenden konsumiert werden (Cannabis, Kat, Pilze, Alkohol, Tabak). Heroin, Crack, Speed und XTC gehören sicherlich nicht dazu, erfahren aber seit einiger Zeit eine kulturelle Revolution die man in 100 Jahren auch nicht mehr leugnen wird.
Sich selbst zerstören, dafür brauch man wahrlich keine Substanzen zu sich nehmen.
Eine sinnvolle Drogenaufklärung und Freigabe würde den Leute mehr helfen, als die Stammtischdiskussionen, die hier oft über dieses Thema ausgetragen werden.
Kommentar ansehen
05.11.2007 19:14 Uhr von antinichtraucher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ über mir: naja auch net ganz ich glaube nicht das eine band mit rechtsradikalem image dort auftretten würde auch wenn das dort vorgetragene lied neutral und sehr gut(vom musichenher) ist.


aber sonst scheiss drauf wer da ist solange sies bezahlen muss(was ich bezweifle)
Kommentar ansehen
05.11.2007 19:31 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ustasa: Du hast sicher Recht: bei den EMAs sollte es hauptsächlich um die Musik gehen. Aber hast Du mal ihren Auftritt dort gesehen? Ich habe mich ernsthaft gefragt, ob die Leute, die applaudiert haben, doch tatsächlich taub sind.
Sie mag eine gute Sängerin sein... aber was sie da abgeliefert hat war zum Davonlaufen.
Vielleicht sollte die Frau erstmal wieder ihr Leben auf die Reihe bekommen, bevor sie sich immer und immer wieder komplett lächerlich macht.
Kommentar ansehen
05.11.2007 19:50 Uhr von antinichtraucher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ustasa: mh wo ich da noch mal drüber nachdenke hängt vieles da mit dem image der band bzw des/der sangers/sängerin zusammen obwohgl um so mehr wundert es mich das sie da war
Kommentar ansehen
05.11.2007 20:13 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Einrichtung war Schuld: Also ich würde sagen die hat sich bloß über die Einrichtung der Garderobe geärgert und wollte dem armen Sperrmüllauto die gröbste Arbeit abnehmen.
Bei den Spaghetti weiß ich allerdings auch nicht weiter.
Kommentar ansehen
05.11.2007 20:30 Uhr von CasparG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat snoop nicht: eine extrem kriminelle "karriere" hinter sich ?
was zieht er also die nase in die höhe ?
Kommentar ansehen
05.11.2007 21:57 Uhr von oschwin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mrorange83: Endlich mal einer hier der sich nicht auf Schützenfesten und anderem Kleinbürgertum tummelt.

Du hast ja sooooooooooo recht. Ich danke dir für diesen Beitrag.
Kommentar ansehen
05.11.2007 22:00 Uhr von BackToBasics
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wayne: Wer Drogen nehmeen will soll´s halt, was habt ihr nur alle.

Und für alle anderen dient sie jawohl eher als abschreckendes Beispiel;)
Kommentar ansehen
05.11.2007 22:21 Uhr von Hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was hat Snoop Dogg mit dem Wutausbruch zu tun? Kam der einfach nur zufällig vorbei? Der Vorfall an sich kommt jedenfalls auch gut ohne diesen Namen aus.
Kommentar ansehen
05.11.2007 23:36 Uhr von mrorange83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hady: Wenn man bedenkt, dass Snoop Dogg wahrscheinlich der größte Kiffer der USA nach Eminem und Dr.Dre ist, bekommt das ganze einen pikanten Beigeschmack, findest du nicht?
Zumindest für das Klientel, das hier sonst so schreibt ;)
Kommentar ansehen
05.11.2007 23:54 Uhr von PowerBobbel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beeindruckende Stimme ich bin eigentlich Winehouse Fan, da sie eine Granaten starke Stimme hat,
aber leider weder Selbstdisziplin in Sachen Drogen.
Ich las ebenfalls einen Artikel über sie in einem Wöchentlich erscheinendem Magazin.
Nach diesem sei es kein Wunder das viele ihrer Konzerte entweder Sturzbesoffen oder nicht vollständig durchgeführt werden.
Wutanfälle und Drogeneskapaden bestimmen ihren Alltag.
Die Selbstzerstörung ist so in vollem Gange das es nur eine Frage der Zeit ist wann sie ihr "Zerstörungswerk an sich selbst " vollendet hat.

Mit mehr mitleid als übermut beende ich den Kommentar mit den Worten :
"Realität ist die Illusion,
die durch den Mangel an Alkohol entsteht."
Kommentar ansehen
05.11.2007 23:58 Uhr von jasokool
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
drogen!!! drogen sind das einzige mittel das ich gegen eure kommentare kenne!
Kommentar ansehen
06.11.2007 02:52 Uhr von SlatanicMike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Drogen: Wo lebst denn du? Von wegen nur Schampus! Die ziehen sich alles rein , was ihnen vor die Nase kommt!!!!!!
Kommentar ansehen
06.11.2007 06:47 Uhr von Mellowsun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die hat doch sowieso: einen an der Klatsche.
Sie soll erst mal was anständiges leisten in ihrem Leben.
Das Klappergestell für Arme.
Kommentar ansehen
06.11.2007 07:33 Uhr von Claudia5003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
brillante stimme????????????? was die solll ne brillante sängerin sein? also ich find weder die stimme noch ihr aussehen brillant. die hat doch bei den ema´s auch gesungen als wäre sie auf drogen.total schrecklich diese stimme! da sind selbst britney 1000 mal besser
Kommentar ansehen
06.11.2007 08:02 Uhr von Zusl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hohl: Die Frau ist doch net normal, die war doch total zugedroehnt. Wie se da auf der buehne stand bzw versuchte zu stehen. total hohl
Kommentar ansehen
06.11.2007 11:03 Uhr von Yuggoth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätten wir keine "Stars" hätten wir nix zu lästern, normal ist doch langweilig, oder?
Berrichtet jemand drüber das Sängerin X. Y. nach dem Konzert einfach nur ihr Butterbrot aß?
Kommentar ansehen
06.11.2007 11:48 Uhr von MasterS1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuggoth: Genau so ist es, Menschen sind nun mal so wie sie sind und das hat Al Pacino in Scarface auf den Punkt gebracht:
"Was glotzt ihr denn? Ihr seid doch ein Haufen abgefuckter Arschlöcher. Wollt ihr wissen wieso? Ihr habt nicht mal den Mut, das zu tun, was ihr wollt. Ihr braucht doch Typen wie mich. Ihr braucht Typen wie mich, damit ihr mit euren vollgeschissenen Fingern auf mich zeigt und sagt, das ist der Bösewicht da! ... Und? Was seid ihr denn dadurch? Gut? Ihr seid nicht gut. Ihr wisst nur, wie ihr euch versteckt und wie ihr leben könnt. Aber ich ... ich hab´ so´ne Probleme nicht, denn ich sag´ immer die Wahrheit, soagr wenn ich lüge. Also verabschiedet euch von dem Bösewicht... Macht schon... Es ist das letzte Mal, daß ihr so ´n miesen Kerl seht, wie diesen... das sage ich euch..."
Sorry für die bösen Worte aber ich Zitiere nur ;-)
Kommentar ansehen
06.11.2007 12:00 Uhr von Homeboy25do
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Video in der Quelle anschauen ! Scvhaut euch das Video von ihrem Live auftritt mal an.

Sie ist doch total abwesend !

Die Nase juckt immernoch ! lol

Die tut mir echt leid, die meisten halten den ganze Druck einfach nicht durch und versinken in alkohol oder Drogenexzessen.

Lohnt heute schon garnicht mehr zu fragen, wer nimmt alles Drogen, sondern leichter wäre es Wer nahm oder nimmt keine Drogen ???
(also ich hab sowas noch nie gebraucht und ich denke da kann man stolz drauf sein, heutzutage !)
Kommentar ansehen
06.11.2007 15:31 Uhr von brdi_14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amy: is doch imma so... kennt man doch!!!
Kommentar ansehen
06.11.2007 15:35 Uhr von brdi_14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die amy malwieder. das kennt man doch von ihr, oda???

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?