05.11.07 12:33 Uhr
 78
 

NFL: Titans mit sieben Sacks gegen Panthers

Happy Sacking kann man da wohl nur sagen. Sieben Sacks verzeichneten die Tennessee Titans gegen die Carolina Panthers.

Besondere Freude hatten die Titans offenbar daran, Panthers Quarterback David Carr zu sacken, denn den erwischte es gleich dreimal. Die Titans gewannen das Spiel mit 20:07.

Titans Running Back LenDale White erzielte ein Touchdown sowie 100 Yard Raumgewinn. Es war Whites drittes Spiel in Folge mit 100 oder mehr Yards.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NFL, Panther
Quelle: www.washingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2007 12:29 Uhr von venomous writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erklärung: Sack:
Ein Angriff der Defense, die den Quarterback im Rückraum (Backfield) der Offense zu Boden bringt, bevor dieser den Ball weitergeben kann, heißt "Quarterback Sack" genannt. Die Offense erleidet durch den Sack meist empfindlichen Raumverlust.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?