05.11.07 11:09 Uhr
 91
 

Snooker/ NIT: Grand Prix Champion Marco Fu scheitert in der ersten Runde

Bei den Northern Ireland Trophy ist der Grand Prix Champion Marco Fu bereits in der ersten Runde gescheitert. Der 29-Jährige aus Hongkong verlor sein Auftaktmatch gegen den Außenseiter Adrian Gunnell mit 5:3.

Gunnell führte schon zur Pause mit 3:1. Nach der Pause konnte Fu auf 3:3 ausgleichen, aber Gunnell konterte mit einem Break von 102 Punkten und übernahm wieder die Führung. Im achten Frame erzielte Gunnell ein Break von 51 Punkten, was zum Sieg reichte.

Neben Gunnell, der jetzt auf Peter Ebdon trifft, erreichte auch Jo Swail mit einem 5:2-Sieg über Liu Song die nächste Runde. In einer weiteren Partie konnte sich Mark Allen mit 5:1 gegen Rod Lawler durchsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Runde, Champion, Grand Prix
Quelle: de.eurosport.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2007 11:01 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwache Partie von Marco Fu, aber ich glaube das weiß er selber! Der Druck nach dem Grand Prix Sieg war wohl zu groß für ihn. Allerdings hat Gunnell für seine Verhältnisse auch gut gespielt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?