04.11.07 19:55 Uhr
 1.498
 

Bayern: Grausamer Tierquäler fügt Katzen offene Knochenbrüche zu

Im bayrischen Planegg treibt ein Katzenhasser sein Unwesen. Der unbekannte Täter hat bisher drei Katzen schwer verletzt, ihnen zum Teil offene Brüche an Hüfte und Hinterläufen zugefügt.

Der Katze "Feline" wurde so die Hüfte und die Hinterbeine gebrochen. Das Tier konnte anfangs wegen der Schwere der Verletzungen nicht operiert werden. Besser kam Kater "Poldi" davon - er zog sich leichte Kopfverletzungen zu. Die Polizei ermittelt.

Besonders belastend für "Felines" Besitzer: Auch der zweiten Katze der Familie, dem Kater "Milka", wurden ähnliche Verletzungen wie "Feline" zugefügt. Die Tierarztkosten für beide Tiere betrugen bisher 2.500 Euro. Kosten, die die Familie kaum tragen kann. Doch die Nachbarn helfen mit Spenden.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Katze, Knochen, Tierquäler
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2007 19:50 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hasse Tierquäler. Solche perversen Menschen sollen sich lieber in Behandlung begeben, statt sich an Schwächeren zu vergreifen.
Kommentar ansehen
04.11.2007 20:08 Uhr von deathtroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auge um auge: wer hilflose tiere oder menschen so verletzt, der sollte nicht erwarten, dass ihm bessers widerfährt... da würde ich gerne mal hand anlegen....
Kommentar ansehen
04.11.2007 20:35 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und solch ein Abschaum ist dann Schuld: wenn Nachts die Miezekatzen vor einem weglaufen anstatt sich knuddeln zu lassen! Verdammt nochmal!
Kommentar ansehen
04.11.2007 20:51 Uhr von Stix022
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
könnt kotzen: so einen menschen müsste man sofort abknallen ohne gnade!!!!!!!
Kommentar ansehen
04.11.2007 21:03 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus eigener Erfahrung weiß ich, was es kostet, einer Katze die gebrochene Hüfte mit OP wieder richten zu lassen. Das war noch weit unter 2500. Ich möcte gar nicht genau wissen, was der Täter den Tieren alles angetan hat. Und die 2500 sind ja nur die Kosten für "Feline", also nur für ein Tier.
Kommentar ansehen
04.11.2007 21:05 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag, @death: Ich gebe dir zwar grundsätzlich recht, aber den Bibelspruch interpretierst Du trotzdem falsch. "Auge um Auge" ist eine Schadensersatzregelung aus dem Codex Hammurabi, die besagt, wer seinem Mitbürger ein Auge ausschlägt, muss dafür zahlen. Und zwar in barer Münze, nicht mit seinem eigenen Auge...
Kommentar ansehen
04.11.2007 21:50 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder einmal der: berechtigte Spruch: Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es spürt genau......
Abartig und pervers, den sollen sie mal in einem Käfig hungriger Katzen sperren, aber in der XXL Größe.
Kommentar ansehen
04.11.2007 23:25 Uhr von werwolf0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: ich glaube 40 hungrige normale hauskatzen reichen auch scho :-D da wird er wenigstens nicht gleich besinnungslos....

aber ich hab ne bessere idee

hüfte brechen und liegen lassen mal kuggn wie lang ders macht....
Kommentar ansehen
05.11.2007 09:49 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dem würde ich: wenn ich ihn in die finger bekomme ganz andere sachen antun...so ein armes schwein....
Kommentar ansehen
05.11.2007 10:15 Uhr von s_r_a_s_a_d_u
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mieses Schwein Dem sollte auch mal jemand die Knochen brechen. Absolut unverständlich welche kranken Ideen manche Menschen haben.
Kommentar ansehen
05.11.2007 10:39 Uhr von H-Star
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich nehme an: es ist ein körperlich schwacher jüngerer mann oder jugendlicher, der von seiner familie mehr oder weniger verstoßen wurde und jetzt versucht, das irgendwie auszugleichen.
ich tippe auf einen dürren einzelgänger, der kaum oder keine freunde hat und von seiner umgebung zwar wahrgenommen, aber ausgeblendet wird, weil niemand mit ihm etwas zu tun haben will.
(ja, ich gucke gerne criminal minds) :D
Kommentar ansehen
05.11.2007 13:03 Uhr von Laub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein schwein!!! wie kann man sowas nur machen... ich hasse solche leute. das macht echt so wütend. der kann echt froh sein das ich in niedersachsen wohne......... die armen katzen :(
soll er seine ach so tolle stärke an anderen leuten auslassen die so doof sind wie er aber doch nicht an den miezen :´((((
Kommentar ansehen
25.11.2007 15:44 Uhr von whitemusikwolflp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die armen Katzen ! Ihr habt Recht das ist wirklich total pervers ! Und jetzt denkt doch Mal ans Labor ! Gecshieht d so was nicht täglich ? Wenn der Typ gefasst wird der das getan hat bekommt er vielleicht 3 Jahre haft ! Und der Forscher ? Wenn er so etwas macht isrt es egal ! Es geschieht zum wohl der Menschheit es sind ja nur Tiere oder was ?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?