04.11.07 16:29 Uhr
 485
 

RTL wird "Das Supertalent" im nächsten Jahr fortsetzen

Nach dem Ende der letzten Sendung am Samstagabend und einem überdurchschnittlich guten Zuschaueranteil von über 20 Prozent in der relevanten Zielgruppe, will der Kölner Sender RTL im nächsten Jahr erneut eine Staffel der Castingshow "Das Supertalent" senden.

Der zuständige Unterhaltungsleiter beim privaten Sender, Tom Sänger: "Der große Erfolg der Show und die fantastischen Kandidaten haben gezeigt: Deutschland hat Talente. Und deshalb werden wir 'Das Supertalent' im nächsten Jahr fortsetzen und rufen alle Talente auf, sich zu bewerben."

Um im nächsten Jahr bei der Show dabei zu sein, darf man sich schon vorab bereits per Internet bewerben. Kandidaten dürfen in der Show nicht nur singen, sondern können verschiedene Performances darbieten. Eine Jury bzw. die Zuschauer werden entsprechend der Leistung den Sieger küren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, RTL, Supertalent, Das Supertalent
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2007 16:20 Uhr von Supi200
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe, erinnert doch sehr an Star Search das Ganze. Das Original aus Amerika seit Jahren ungeschlagen, obwohl ich mir gar nicht sicher bin, ob das Format drüben schon ausgesetzt worden ist.
Kommentar ansehen
04.11.2007 17:10 Uhr von Ru5hh0ur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum autor: ja, sowas wie das supertalent gab es da schon. kann sein dass es das immer noch gibt. anstatt bohlen sitzt da david hasselhoff inner jury
Kommentar ansehen
04.11.2007 17:52 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe, dieser Casting-Scheiss: hört irgendwann mal auf. Kein Tag ohne diesen Blödsinn. Und da sind doch eh immer die selben Deppen, die glauben, durch sowas berühmt und reich zu werden.
Kommentar ansehen
04.11.2007 18:17 Uhr von BackToBasics
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erstes mal: Hab die erste Ausstrahlung davon gesehen, bzw. fünf Minuten davon. Es war so langweilig das gibt´s garnicht, da ist selbst DSDS und Popstars interessant dagegen...und das soll noch fortgeführt werden? Dann rutscht RTL bald vom zweistelligen Bereich in meiner Programmliste in den dreistelligen.
Kommentar ansehen
04.11.2007 22:29 Uhr von DelilahMercury
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DSDS und Popstars waren für mich eher langweilig. Ich muss mir im Fernsehen nicht ansehen, wie andere Leute angeschrien werden, weil sie zu "schlecht" sind, das seh ich so schon oft genug.
Beim "Supertalent" können alle, die etwas Besonderes können, versuchen, ihr Glück zu machen, nicht nur die, die singen oder tanzen. Immerhin ein Fortschritt.
Kommentar ansehen
05.11.2007 10:09 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man man man: die bringen nur noch scheiße....und der witz ist dass sich die leute den müll auch noch ansehen...
Kommentar ansehen
05.11.2007 18:16 Uhr von vanni727
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
konzept: das konzept an sich mag ja in ordnung sein - zumindest theoretisch. es mag auch leute geben, die ein talent haben und das gern zur schau stellen möchten - auch ok! aber wieso zeigen die dann von 10 (ich schau die sendung nicht, also keine ahnung, wie viel antreten) kandidaten 9, die singen??? das ist doch langweilig! singen is zwar auch ein talent, aber dafür gibs doch diesen DSDS und popstarsmüll. ein talent kann auch was andres sein, wieso müssen die nur sänger/innen bringen? *gäääääähn*
aber mal abgesehen davon, selbst bei anderen "talentarten" würde mich diese art der sendung nicht vor den fernseher locken... und zur info: man bekommt von der sendung auch was mit, wenn man es NICHT angeschaut hat. also falls jmd. meckern sollte ;).

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?