04.11.07 12:17 Uhr
 11.307
 

Psychologie: Das Aussprechen von Sex-Fantasien kann Panik beim Partner auslösen

Vermutlich ist das eheliche Zusammenleben die schwierigste Herausforderung, der man sich im Leben stellen kann. Etwa ein Drittel aller Ehen wird geschieden. Wenn man nach dieser Erfahrung wieder eine andere Partnerschaft eingeht, ist das Risiko, sich eines Tages nochmal zu trennen, sogar noch höher.

Arnold Lazarus ist Psychologe in der Rutgers-Universität (New Jersey). Mit seiner 25-jährigen Berufserfahrung meint er, dass die Ehe keine Freundschaft wäre, auch wenn viel davon in der Ehe stecke. Lazarus unterscheidet Freundschaft und Ehe mit "intern" und "extern".

"Intern" bedeutet, dass man sich mit seinen Freunden nicht über herumliegende Socken streiten würde, mit dem Ehepartner schon. Das Problem mit absoluter Wahrheit gegenüber dem Partner zu lösen, kann bei Sex-Fantasien zu Ekel und Panik beim Partner führen und nicht zur Erfüllung der Sex-Träume.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Partner, Panik, Psychologie, Psycho, Fantasie
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2007 12:05 Uhr von PortaWestfalica
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss dazu sagen (da oben steht es ja) der Psychologe arbeitet in den USA. Ich denke hier würde man doch etwas andere Schlüsse ziehen.
Kommentar ansehen
04.11.2007 12:51 Uhr von karlauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ekpyrosis Stimmt! Bei deinem Beispiel ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand in gewisser Hinsicht angepisst ist nahezu 100% ;-)
Kommentar ansehen
04.11.2007 14:05 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann Panik beim Partner auslösen: Es gibt Dinge über die man niemals reden sollte.
Und warum sollte ich mich mit der Ehefrau über Socken streiten ?
Manche Leute haben wirklich eine sehr verquere Denkweise.
Socken
Ja nee, is klar
Kommentar ansehen
04.11.2007 16:43 Uhr von Wolke286
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@enny: aha, und über welche dinge sollte man niemals reden?
und natürlich kann man sich über socken streiten. wer mag es, wenn so stinkende dinger im wohn- und/oder schlafzimmer herumliegen? ich rede aus erfahrung!
aber vielleicht solltest du erst einmal heiraten und dich dann noch einmal zu so einem thema melden ;-)

in meinem fall habe ich es mit beidem versucht. bei dem einen habe ich geredet, hat nix geholfen, bei dem anderen habe ich geschwiegen. folge: ich habe alles in mich hineingefressen und war tot unglücklich, zumal man sich dann auch in sachen hineinsteigert. heute weiß ich anders damit umzugehen. zum glück!
Kommentar ansehen
04.11.2007 16:51 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wolke286: "ich rede aus erfahrung!"

Nein, Du verallgemeinerst.
Nur weil du und dein Mann ein Sockenproblem haben heißt das noch lange nicht das das überall so ist.
Und meine Süsse hat nur einmal versucht mit mir "drüber zu reden".
Kommentar ansehen
04.11.2007 17:30 Uhr von Wolke286
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@enny: hallo? ich verallgemeinere nicht. denke mal, bei vier ehen kann ich mir schon ganz gut ein urteil bilden und ich kenne genug andere ehepaare, bei denen es ähnlich ist.
mein jetziger mann und ich haben absolut kein sockenproblem. soweit käme es auch gar nicht, da ich ja weiß, wie ich es verhindern kann ;-)

trotzdem hast du immer noch nicht meine frage beantwortet, über welche sachen man niemals reden sollte. will ja keine einzelheiten.....
Kommentar ansehen
04.11.2007 17:56 Uhr von BackToBasics
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@enny@porta: OMG Porta...genau das hab ich auch gedacht....ich finde man sollte über alles reden, sonst frisst man es eh nur in sich hinein und ist selber total unglücklich, auch über Sex-Fantasien. Ich glaube es kommt häufiger eine positive Antwort rüber, obwohl man sie nicht erwartet hat, als umgekehrt.

Bei Extremfällen wie SM u.ä. was oben ja schon genannt wurde sollte man selber einschätzen können, was der Partner davon hält, da es hier tatsächlich zu einem Ekel vor dem Partner kommen kann(oben genanntes wäre für mich und viele viele andere halt ein no-go)
Kommentar ansehen
04.11.2007 18:51 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@PortaWestfalica: Kennst du das nicht wenn Frauen anfangen rumzuzicken indem sie meinen "WIR müssen reden" ?
Ist doch Allgemein bekannt das Frauen zuweilen dieses merkwürdige Bedürfnis haben.
Kommentar ansehen
04.11.2007 18:53 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wolke286: Hallo zurück. :)
Also räumst du deinem Mann hinterher. Ja das ist natürlich auch ne Lösung.
Und kleine Geheimnisse die gehören nunmal dazu. Es wäre ja schlimm wenn meine Süsse alles über mich wüßte. Und umgekehrt genauso.
Kommentar ansehen
04.11.2007 19:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@PortaWestfalica: Da muß jeder Mann selber drauf kommen.
Denn was ich verachte sind die Männer die unterm Pantoffel stehen.
Du weißt schon. Das sind diese "Ja, Schatz" Sager
Kommentar ansehen
04.11.2007 19:43 Uhr von BackToBasics
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@enny: Was ich verachte sind Menschen die ihren Partner ständig unterordnen wollen und ihn nicht als gleichberechtigt ansehen.
Kommentar ansehen
04.11.2007 19:54 Uhr von Peter_Pils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ karlauer: Bei deinem Beispiel ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand in gewisser Hinsicht angepisst ist nahezu 100% ;-)
der war gut ;-)
Kommentar ansehen
04.11.2007 19:59 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BackToBasics: Wenn du damit leben kannst.
Kommentar ansehen
04.11.2007 21:18 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt solche und solche: Ich denke, dass es viele Bezihungen gibt, in denen man über seine sexuellen Wünsche reden kann. Dennoch bleibt es ein Thema, mit dem man sensibel umgehen muss und seinen Partner nicht überfordern oder gar "überfahren" darf.

Beiden jüngeren Generationen ist die Offenheit sicher wahrscheinlicher, allerdings auch im Rahmen der Erziehung zu sehen.

Dass es bei der in den USA oft vorherrschenden Meinung wundert es mich nicht, dass das Thema noch sensibler angefasst werden muss. Mit sicherheit sind einige noch sehr prüde erzogen worden.
Diejenigen reden halt nicht über Sex sondern machen das Licht aus, wenn sie den Vollzug in Missionarsstellung beginnen

/Ironie off

Ansonsten ist die Diskussion hier dank Leuten wie Enny einfach auf Kellerniveau.
Kommentar ansehen
04.11.2007 21:58 Uhr von AtomHerbert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm ja und was bringen diese News jetzt?
Ui neue erkenntiss dass man seien partner mit vorlieben vergraulen kann...naja
Kommentar ansehen
04.11.2007 23:09 Uhr von Nagra3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist ja auch kein Wunder bei den Ammis die sind so gesehen viel schlimmer als die Taliban, Total verklemmt und Spießbürgerlich, bei denen ist Oralsex schon mit Scheiterhaufen zu bestrafen, naja die Jugend ist da nicht so, genau das Gegenteil, sieht man ja bei Youporn,
Kommentar ansehen
04.11.2007 23:49 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cookies: Sagt einer der sich ´cookies´ nennt.
Ah, ich weiß schon wie ich mir dich vorzustellen habe.
Nicht ärgern
Kommentar ansehen
05.11.2007 00:43 Uhr von Lord Kraligor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nagra "bei den Ammis"
Aha.

"Total verklemmt und Spießbürgerlich"
Aha².

Topic..

Es gibt, so glaube ich, einen Unterschied zwischen "Hey Baby, ich will, dass du mich auspeitschst, bis mein Rücken blutet!" und "Hey Baby, pack mich ruhig mal ein bisschen härter an das nächste Mal."
Der Ton machts...

- Kraligor.
Kommentar ansehen
05.11.2007 05:27 Uhr von Wolke286
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: nee, ich räume meinem Mann nicht hinterher. Warum sollte ich auch? Er ist schließlich alt (jung) genug, um das selber zu machen. Und es klappt sogar....
Es ging bei dieser Nachricht um die gewissen kleinen Geheimnisse, sondern von Sex-Fantasien.
Mein Mann weiß auch nicht alles über mich. Aber nicht, weil ich es ihm nicht erzählen würde, sondern weil es Dinge gibt, die er nicht wissen möchte. Zudem sind wir noch nicht so lange verheiratet, als das wir uns schon alles hätten erzählen können. Schließlich haben wir vor, noch viele Jahre zusammen zu sein und uns soll nicht nach kurzer Zeit der Gesprächsstoff ausgehen.
Ich kann für mich sagen, dass ich mich unwohl fühlen würde, wenn ich mit meinem Partner nicht über ALLES reden könnte. Wie das Gespräch dann verläuft ist eine andere Sache. Aber nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.

Deine Meinung über Frauen ist ja voll daneben. Musst ja ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht haben.... Wenn ich in meinem Leben gesagt habe "wir müssen reden", dann hatte das auch seinen Grund. Es ging dabei nicht darum, wer einkaufen geht oder so. Du verallgemeinerst Frauen. Ich sage ja auch nicht, alle Männer sind gleich. Wäre der gleiche Blödsinn.

Ach ja: Bei uns steht keiner beim anderen unterm Pantoffel. Jeder ist gleichwertig. Wenn das bei anderen so ist und sich wohl fühlen, ist das doch ok.
In Deiner Beziehung scheint ja wohl eher Deine Freundin unter dem Pantoffel zu stehen. Fragt sich nur, für wie lange noch......
Kommentar ansehen
05.11.2007 05:36 Uhr von zw3rch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nagra: und bestimmt sind alle amis auch total mit vorurteilen behaftet, nicht so wie du :P

naja ich war noch nie drüben, aber wenn ich mal so analysiere, was zu dem thema so rüberschwappt...
party animals, al bundy, jerry springer, springbreak etc. etc.

So prüde wie du sie darstellst sind sie mit sicherheit nicht!

Und das bei uns im Nachmittagsprogramm schon jede Menge Titten im Fernsehen laufen, ist nicht gerade eine Sache auf die man besonders stolz sein kann. Und das teilweise 12-jährige hier schon die Pille verschrieben bekommen mit Sicherheit auch nicht.
Kommentar ansehen
05.11.2007 07:46 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm, Blödsinn: Nicht drüber zu reden was man mag führt doch am Ende nur wieder zu Frustration und Seitensprüngen.

Man neigt dazu den Partner in den Himmel zu heben - "mein unschuldiger Engel" usw., obwohl das garnicht nötig ist.
Meist ists so, dass der Partner selbst versauter ist als man denkt.
Da stellen sich dann interessante Sachen heraus, die man vorher garnicht erwartet hätte. ;)

Und ich kann mir wirklich nicht vorstellen in welcher Situation man da Panik bekommen sollte.
Ich mein, wenn man jetzt nicht gerade in der Richtung was ablässt: "Ich finds geil dir beim Sex nen Messer an den Hals zu halten!" oder "Ich empfinde beim Anblick von geschlachteten Menschen Lust.." ;)


Und naja.. solange man nicht irgendwie was in der Richtung: "Ich mag es wenn
Kommentar ansehen
05.11.2007 07:49 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ups, letzte Zeile sollte da nicht mehr hin. Ich merk hier schon, Ausfallerscheinungen. Müde.. *g*
Kommentar ansehen
05.11.2007 14:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wolke286: Tja, meine Meinung über Frauen halte ich nicht für "sehr daneben". Ich weiß wie ich Frauen zu nehmen habe und lass mir von keiner auf der Nase herumtanzen.
Dieses "Wir müssen reden" heißt es ja auch nie. Mit "wir" meint die Frau schließlich immer nur sich alleine. Und das ist egoistisch und anmassend.
So einen Blödsinn gibt´s in meiner Beziehung nicht.
Und wenn meine Süsse anfängt zickig zu werden zeige ich ihr wo die Tür ist. Die Welt ist groß, die Auswahl ist es auch.
Kommentar ansehen
05.11.2007 15:19 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit den Fesseln: und dem Stacheldraht war ja noch einigermassen ok.

Aber die Sache mit dem Stuhlbein hätte ich besser nicht sofort gebracht....
Kommentar ansehen
05.11.2007 16:11 Uhr von petrapeter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny, entweder schreibst Du hier einfach mal so was daher, weil Du zu Hause nichts zu sagen hast bzw. zu Hause niemand ist, dem Du was sagen kannst. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass es eine Frau lange bei Dir aushält, wenn Du Dich wirklich so gibst.

@Topic

Ich finde, dass man sich -in einer Beziehung- eigentlich auch über solche Sachen unterhalten sollte. Wie schon einige vorher geschrieben haben, kommt es natürlich auf die Vorlieben an und auf die Dauer der Beziehung.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?