04.11.07 11:05 Uhr
 387
 

Mercedes E-Klasse ist der Lieblingsdienstwagen deutscher Manager

Nach einer Befragung von 3.500 Geschäftsführern durch die Unternehmensberatung BBE, ist die E-Klasse von Mercedes der am häufigsten verwendete Dienstwagen. Kurz dahinter ist die 5er-Reihe von BMW ein beliebter Dienstwagen.

Auch beliebt sind der Touareg von VW und der BMW X5. Ausländische Fahrzeuge sind hingegen weniger beliebt. Nur Volvo hat es unter die Top 10 der Umfrage geschafft. Toyota und Renault schafften es noch in die Top 20.

Der teuerste Dienstwagen der Umfrage wurde mit einem Wert von 288.000 Euro angegeben. Die Geschäftsführer im Großhandel leisten sich mit durchschnittlich 61.173 Euro pro Fahrzeug die teuersten Dienstwagen.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, Mercedes, Manager, Klasse, Liebling
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2007 11:00 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wenn man bedenkt, dass man 1, 5 Prozent pro Monat des Anschaffungspreises für das Auto bezahlen muss, ist ein Dienstwagen nicht immer lohnend. Da muss man schon mal genauer nachrechnen!
Kommentar ansehen
04.11.2007 13:50 Uhr von mcSteph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gehälter im Management @Autor: Ich schätze mal, diese Summe tut den Herren Managern dann auch nicht weh.

Zum Thema: Kann ich gut nachvollziehen, die E-Klasse ist durchaus ein gelungenes Fahrzeug in nahezu jeder Hinsicht.
Kommentar ansehen
04.11.2007 21:15 Uhr von Dino1192
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mcsteph: stimme dir zu echt super auto
Kommentar ansehen
04.11.2007 21:23 Uhr von datenfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mcSteph: "Zum Thema: Kann ich gut nachvollziehen, die E-Klasse ist durchaus ein gelungenes Fahrzeug in nahezu jeder Hinsicht."

Definitiv:
- zu hoher Verbrauch
- die Fahrzeuggröße ist wesentlich höher, als wie die der Manager überhaupt braucht
- der Preis ist völlig unangemessen (ein Tipp: Ins Kaminfeuer werfen, dann wirds wenigstens schön warm)
Kommentar ansehen
05.11.2007 15:44 Uhr von dakotafanningfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
datenfehler: eifersüchtig eh?
ich hätte ehrlich gesagt nix gegen ne e-klasse ;P
Kommentar ansehen
05.11.2007 17:07 Uhr von KidHamma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte ne E-Klasse: hab sie dann gegen einen Peugeot getauscht und mich nun wieder für einen Mercedes entschieden...wenn auch C-Klasse. Der Spritverbrauch war bei der E-Klasse schon schmerzhaft, aber in allen anderen Belangen hab ich den Wagen vermisst...nie wieder was anderes
Kommentar ansehen
05.11.2007 17:57 Uhr von AtomHerbert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bestes Auto Ever: Ich liebe Mercedes...leider viel zu teuer. Aber für Manager eben grade gut genug. Finde ich gut dass so Leute deutsche Wertarbeit schätzen :)
Kommentar ansehen
07.11.2007 11:38 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: In dieser Riege braucht keiner der geschätzten Herren Manager die 1,5 Prozent selbst zu bezahlen...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?