03.11.07 20:14 Uhr
 559
 

Motorsport: Rossi stürzt im Training und bricht sich Hand

Beim Training für das letzte Rennen der Moto-GP-Saison ist der ehemalige Serienweltmeister schwer gestürzt und erlitt dabei zahlreiche Brüche, unter anderem an der Elle und einem Handwurzel-Knochen.

Der Italiener mit der Lockenpracht will jedoch am Sonntag beim Rennen starten, um die Saison zumindest noch halbwegs zu retten und seinen Vizeweltmeistertitel zu verteidigen. Den Weltmeistertitel musste Rossi bereits vor einigen Wochen abhaken.

Rossi genügt beim abschließenden Rennen ein Punkt, um aus eigener Kraft den Spanier Daniel Pedrosa auf Rang 3 zu verdrängen. Allerdings zweifelt selbst sein Teamchef Davide Brivio, dass Rossi den nötigen 15. Platz herausfahren kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fabiu_90
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Motor, Training, Hand, Motorsport
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2007 19:03 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe für Rossi, dass er am Sonntag starten kann und Vizeweltmeister wird. Er hatte diese Saison, wie schon letzte Saison, sehr oft Pech. Nun soll er wenigstens seinen Vizeweltmeistertitel wiedererlangen.
Kommentar ansehen
03.11.2007 20:35 Uhr von Rinol34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu schade: wenn er net fahren könnte!!!! irgendwas würde dann im rennen irgendwie "fehlen"....naja trotzdem alles gute!
Kommentar ansehen
03.11.2007 21:34 Uhr von korem72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so wie der fährt musste es doch früher oder später mal zu einem richtigen Unfall kommen. Schade ist, dass er nun seine Späßchen am Sonntag wohl nicht machen kann. Aber wir freuen uns schon auf die nächste Saison, wenn er dann hoffentlich wieder ganz der "Alte" ist...
Kommentar ansehen
03.11.2007 21:37 Uhr von kahmoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Pfote gebrochen ist wird er mit Sicherheit nicht fahren. Wir reden hier nicht von einem verstauchten Finger ;)
Kommentar ansehen
03.11.2007 21:45 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat Rossi: "Ich bin schon okay, aber vor dem Crash ging es mir besser"

Diagnose: Brüche der Elle, des kleinen Fingers und eines Handwurzelknochens und Prellungen am Rücken.

Krass. Selbst wenn er fahren will, glaube ich, dass sie ihn nicht lassen und wenn - dann wär´s gefährlich.

:(

Zur Saison: die soll er abhaken - nächstes Jahr gibts bessere Reifen, aber ob er den gewünschten V-Motor von Yamaha bekommt, wage ich zu bezweifeln... - die Kawas haben auch Reihen-Vierer und sind fixer, das wird schon.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?