02.11.07 16:51 Uhr
 409
 

Spremberg: Vermutliche Serientäter beschädigen türkische Imbissstände

Zwei türkische Imbissbuden wurden am Mittwoch in den frühen Morgenstunden von noch unbekannten Tätern beschädigt. Der Staatsschutz hat wegen möglicher rechtsradikaler Motivationen die Ermittlungen an sich gezogen.

Bei einem der Stände wurde mit Brandbeschleuniger ein Feuer eingeleitet, es erlosch aber von selbst. Beim anderen Imbiss wurde eine Scheibe eingeschlagen. Der Schaden beläuft sich auf 100 Euro. Laut Polizeiangaben ist der Inhaber beider Imbissstände kurdischstämmiger Türke.

Die Polizei geht inzwischen von einer Serientat aus, da in der vorhergehenden Nacht auch schon ein türkischer Imbiss in Welzow durch einen Molotow-Cocktail in Flammen aufging. Eine Woche zuvor wurde dort auch schon eine Scheibe eingeworfen.


WebReporter: BenPoetschke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Serie, Imbiss, Serientäter
Quelle: www.lr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2007 17:21 Uhr von zenluftikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...ehrlich gesagt vermute ich eher andere Motive als rechtsradikale - zumal in der derzeitigen angespannten Lage zwischen Türken und Kurden...
Kommentar ansehen
02.11.2007 18:48 Uhr von Armenian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein kurdischstämmiger: dann waren es Türkische Faschos.
Kommentar ansehen
02.11.2007 20:01 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Armenian: Ganz klar, denn deutsche Faschos gibts ja nicht.
Kommentar ansehen
03.11.2007 00:41 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch: egal ob kurden oder rechte...idioten waren das auf alle fälle
Kommentar ansehen
04.11.2007 08:21 Uhr von Dr. Zork
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gleiche Meinung wie Borgir: Es ist nicht relevant ob von dort oder dort, es waren einfach irgendwelche Deppen.

Man muss jetzt nicht in der gespannten Lage zwischen der Minderheit der Kurden und Türken noch Öl ins Feuer gießen....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?