02.11.07 15:52 Uhr
 822
 

Mutmaßliche Misshandlungen mittels Urin in Polizeischule waren nur ein Scherz

Die vermuteten Misshandlungen an einer bayerischen Polizeischule waren scheinbar nur ein Scherz. Die Staatsanwaltschaft Regensburg stellte die Ermittlungen wegen fehlender Anhaltspunkte für eine Straftat ein. Ein anonymer Hinweis hatte das Verfahren ausgelöst, SN berichtete.

"Alle Zeuginnen haben erklärt, sie seien in Herzogau niemals zu irgendwelchen Handlungen gezwungen oder auch beleidigt worden", wurde vom leitenden Oberstaatsanwalt mitgeteilt. Das jemand gezwungen wurde, Urin zu trinken oder Essensreste verzehren musste, sei den befragten Absolventinnen unbekannt.

Am Ende des ersten Lehrgangs stehe am Prüfungsende eine "Erstlingshundeführertaufe". Den Hundeführern werde mit angelegtem Geschirr Aufgaben erteilt und anschließend mit Bier getauft. Dies sei ohne Zwang geschehen, und für alle ein großer Spaß gewesen.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Misshandlung, Scherz, Urin
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht
Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2007 17:10 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon bei "Anonymer Hinweis": bin ich stutzig geworden. Wer so detailliert die taten schildern kann, der wird auch seine Identität preisgeben.
Kommentar ansehen
02.11.2007 19:32 Uhr von annabell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich nur linke: Hetze. Dabei müssten wir auch hier und überall unsere Schutzmänner in ihrer wichtigen Aufgabe gegen den Pöbel moralisch eher noch mehr unterstützen.
Kommentar ansehen
02.11.2007 21:01 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@annabell: Wie kommst du denn plötzlich bitte auf solch obskure politische Hintergründe?
Kommentar ansehen
03.11.2007 00:46 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@annabell: genau, solche dinge passieren nie und sind alles gehetze von linken zecken.....siehe bundeswehrskandalae immer wieder, und in dem fall war siche rauch was wahres dran

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?