02.11.07 15:43 Uhr
 436
 

Das erste deutsche iPhone gibt es am 09.11. in Köln

Der erste Verkaufstag des Apple iPhones in Deutschland, das hierzulande exklusiv von T-Mobile vertrieben wird, ist der 09. November. Das allererste iPhone wird kurz nach Mitternacht in der Kölner Innenstadt über die Ladentheke gehen.

Der T-Punkt in der Kölner Schildergasse, der größten Einkaufsstraße in Köln, wird extra zum deutschlandweiten Verkaufsstart des Apple iPhones bereits kurz nach Mitternacht seine Türen öffnen. Für den Verkaufsstart in Deutschland wurden die Mitarbeiter bereits seit Wochen speziell geschult.

Alle anderen Shops starten den Verkauf zu den üblichen Öffnungszeiten am ersten Verkaufstag. In der Kölner Filiale wird für die wartenden Apple-Fans auch einiges vorbereitet sein. Hungern, verdursten oder frieren muss laut T-Mobile keiner.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Köln, iPhone
Quelle: www.schlaunews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2007 16:33 Uhr von Zap0xfce2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer vorbestellt muss da nicht rumstehen ich habe mein iPhone nun schon inzwischen seit über 2 Monaten und bin (entgegen vieler stimmen aus dem netz und co) sehr zufrieden mit dem Gerät.

Apple hin oder her ... anstellen würde ich mich für ein iPhone dann doch lieber nicht ^^
Kommentar ansehen
02.11.2007 16:50 Uhr von Maik23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon bekommen das Teil? Aber doch sicher aus den USA bestellt, oder?
Kommentar ansehen
02.11.2007 17:12 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OH MY GOSH *KREEEEISCH*: da muss ich hin... cya

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?