02.11.07 15:26 Uhr
 5.775
 

England: Tennislehrerin muss wegen lesbischem Sex mit Schülerin ins Gefängnis

Die ehemalige Wimbledon-Teilnehmerin und ehemalige Tennistrainerin Claire Lyte (29) wurde von einem britischen Gericht zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt, weil sie im Jahr 2005 eine sexuelle Beziehung zu ihrer damals 13-jährigen Tennisschülerin unterhielt.

Die Übergriffe geschahen auf der renommierten Tennisakademie in Loughborough in der Grafschaft Leicestershire. Auf Turnieren soll Lyte mit dem Kind im selben Bett geschlafen haben und auch die Unterwäsche des Mädchens getragen haben.

Trotz einer Ermahnung der Geschäftsführung, dem Mädchen nicht mehr zu nahe zu kommen, wurden die beiden im Oktober 2005 von der Mutter des Kindes im Bett beim lesbischen Sex ertappt. Trotzdem durfte das Mädchen weiterhin die Akademie besuchen und eine Anzeige wurde erst 10 Monate später erstattet.


WebReporter: BenPoetschke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, England, Gefängnis, Schüler, Tennis, homosexuell
Quelle: www.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2007 16:54 Uhr von Mr. Wortgewant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: wieso werden vergewaltiger eigendlich immer nur mit kleineren haftstrafen belegt oder bekommen sogar bewährung während einvernehmlicher sex mit minderjährigen so extrem geandet wird?
kranke welt
Kommentar ansehen
02.11.2007 17:11 Uhr von ozheen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"vergewaltiger": wer sagt dass sie vergewaltigt wurde ? so wie es aussieht wollte sie das öÖ...
Kommentar ansehen
02.11.2007 17:15 Uhr von ozheen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
klar: wer findet lesben nicht geil xD
Kommentar ansehen
02.11.2007 17:22 Uhr von ShorTine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum? warum finden männer lesbische frauen geil?
die wollen doch sowieso nix von euch!
Kommentar ansehen
02.11.2007 17:52 Uhr von pass_calli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sind trotzdem geil xD außerdem sind die meisten sicher bi, und ncih nur lesbisch :P
Kommentar ansehen
02.11.2007 17:59 Uhr von Mr. Wortgewant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ozheen: ich hbe auch nicht behauptet sie sei vergewaltigt worden...
ich finde es nur ein unding dass vergewaltiger in der regel eine geringere strafe kriegen als bei delikten bei denen das "opfer" es auch wollte...
Kommentar ansehen
02.11.2007 19:03 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kindergarten zu Ende? Anscheinend ist der Kindergarten zu Ende ... könnte man meinen, bei einigen Kommentaren hier.

Kaum kommt das Wort Lesben in ner News vor, schon kommen die pubertierenden Herren und pumpen ihr restliches Blut ausm Kopf zwischen ihre Beine.


Zur News: Ganz egal ob es einvernehmlich war oder nicht, es ist halt strafbar! 29:13 Jahre!? Ich schätze mal, sie wird schon ihre gerechte Strafe erhalten haben. Würde sich um einen 29 jährigen Kerl handeln und dem 13 jährigen Mädchen würde es hier doch weitaus mehr Kritik geäußert werden. Aber klar ... Lesben ... geil ... *sabber* ... ist schon in Ordnung .... Verboten ist Verboten, und das zählt für jeden.
Kommentar ansehen
02.11.2007 19:04 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ozheen + Pass_Calli: nettes Vor-pupertäres Wunschdenken ...... Aber schaut euch nur weiter eure "fiktiveen Schmuddelfilmchen" dann bleibt die Frauenwelt wenigenst von euch verschont !
Kommentar ansehen
02.11.2007 20:14 Uhr von supermaus94
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das finde ich auch, ozheen.
vergewaltiger und mörder sollten hingerichtet werden, finde ich.
das haben sie echt verdient!
Kommentar ansehen
02.11.2007 20:20 Uhr von xerox1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LullabyOverdose: öhm ...damals 27 und 13 ;)

aber du hast schon recht verboten ist verboten egal ob W+W oder M+W
Kommentar ansehen
02.11.2007 20:38 Uhr von inDOKnito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lesbischer Sex GRANDIOSE Headline, hätte sie mit dem Mädel bloß mal Heterosex gehabt...
... und morgen an dieser Stelle: Alles über tote Leichen und weiße Schimmel - schön, dass es so gut um die hiesige *räusper* BILDung bestellt ist...
Kommentar ansehen
02.11.2007 20:51 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück für die Tennislehrerin dass das nicht in der Türkei war ^^
Kommentar ansehen
02.11.2007 21:54 Uhr von Gikay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gikay: wer sagt denn das das ne vergewaltigung war für mich klang das so als wäre das 13 jährige mädchen damit einverstanden!!!
Kommentar ansehen
03.11.2007 00:06 Uhr von capitalism ftl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gikay: ist aber trotzdem illegal. es ist ja auch nicht so, dass man jemanden erschiessen darf, wenn der damit einverstanden ist.
und 27:13 ist nunmal einfach strafbar. wie mord.
Kommentar ansehen
03.11.2007 03:08 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@writinggale: Das ist auch "deutsche Moral" bzw. deutsches Gesetz und hat wohl kaum was mit katholischen Müttern zu tun.
Bei beiden Fällen wäre auch hier eine Straftat gegeben, bei der Tennislehrerin vermutlich sogar wenn das Mädchen älter gewesen wäre, da es eine Art Abhängigkeitssituation ist.

Übrigens, wenn du schreibst "Bitte keinen Rechtsmißbrauch mehr mit deutschen Menschen", ist dann der Umkehrschluss ok für dich? ;)
Kommentar ansehen
03.11.2007 06:43 Uhr von OttoKarl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 12: Vielleicht sollte man die Gesetze ändern, da die Mädchen viel früher reif sind als vor Jahren. Ich habe da ein Beispiel.

Ein guter Bekannter von mir hatte eine 10 jährige kennengelernt. Er war 20 Jahre älter. Mit 12 hat sich das Mädchen angeboten, damit er nicht woanders hingeht. Jetzt sind sie 34 Jahre verheiratet und man kann sagen unzertrennlich.

Auch so etwas gibt es.

Ein schönes Wochenende für Euch
Kommentar ansehen
03.11.2007 12:27 Uhr von Mairlein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Bild Niveau": Hab selten so einen reißerischen Beitrag wie diesen gelesen.
@inDOKniito kann dir nur voll beipflichten.
Wenn man über diverse Magazine wie "Bild" oder "Krone" lästert sollte man sich doch nicht selbst auf das Niveau mit so einer Headline stellen.
Kommentar ansehen
03.11.2007 18:15 Uhr von Iceman@72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was mich viel mehr stört ist die Tatsache, daß die Geschäftsführung es wusste und die Lehrerin nicht sofort angezeigt oder zumindest entlassen hatte.

Und warum die Mutter ZEHN Monate brauchte, um die Lehrerin anzuzeigen.

Und warum die Geschäftsführung nicht auch mit angezeigt/angeklagt/verurteilt wurde.
Kommentar ansehen
03.11.2007 21:06 Uhr von Pittjes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@capitalism ftl: Der Unterschied liegt für mich darin, dass ich viel lieber verführt als erschossen werde. Auch von einem 14 Jahre älterem Täter.
Kommentar ansehen
03.11.2007 23:55 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zwar nur zwei Fälle aber das spricht für seltsame Auffassungen in GB von Sexualität und einvernehmlichen Sex.

Mir fällt da nur ein, dass Hugh Grant sich doch auch mal mit einer Prostituierten erwischen lies und die Bestürzung darüber enorm war!
Kommentar ansehen
04.11.2007 01:08 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cookies: Auch in Deutschland gäbe es in beiden Fällen Gerichtsverfahren und mit ziemlicher Sicherheit Strafen...
Kommentar ansehen
04.11.2007 12:24 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krank: Wenn beide Sex wollen, warum gibt es dann eine Strafe? Der 13-jährigen hat es sicher auch Spaß gemacht. Warum sind alle Regierungen auf dieser Welt zu blöd, um sowas zu legalisieren aber Vergewaltigungen hart zu bestrafen. Es ist ein großer Unterschied, ob es beide wollen oder oder jemand zum Sex gezwungen wird.
Kommentar ansehen
04.11.2007 16:37 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Beta-Tester: Wäre es für dich auch ok wenn es ein Mann und ein 13-Jähriger gewesen wären?
Kommentar ansehen
04.11.2007 21:31 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cheetah181: Ich glaube kaum, dass jemand mit einem alten Sack schlafen will. Aber wenn der Junge es wirklich will: Ja!

Wenn beide wollen, ist Sex völlig OK, egal ob hetero, schwul oder lesbisch.
Kommentar ansehen
07.11.2007 17:46 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Beta-Tester: Die Sache ist die, dass Kinder/Jugendliche bis zu einem gewissen Alter eben leicht zu beeinflussen sind und nicht wissen, auf was sie sich einlassen. Die Grenze dafür liegt in Deutschland eben bei 14 Jahren. Und ich finde das ganz in Ordnung.
In den USA zum Beispiel ist man in diesem Sinne erst ab 18 volljährig wenn ich mich nicht irre!

Hinzu kommt bei dem Fall, dass das Mädchen in einer Art Abhängigkeitssituation zur Lehrerin stand.

Ansonsten hast du natürlich völlig recht, dass alles in beidseitigem Einverständnis ok ist.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?