02.11.07 14:30 Uhr
 7.599
 

Fußballer Milan Baros ging mit 271 km/h in Radarfalle

Milan Baros, tschechischer Nationalspieler und Spieler beim französischen Klub Olympique Lyon, geriet am Donnerstag (01.11.) ins Radar.

Mit gleich 271 km/h, statt der erlaubten 130 km/h raste der Tscheche mit seinem Ferrari die Autobahn entlang. Baros begründete seine Raserei mit der Ausrede, er wollte seinem Freund nur das Geräusch des Motors zeigen.

Die Polizei nahm dem Stürmerstar noch an Ort und Stelle Schein und Auto ab.


WebReporter: fabiu_90
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Radar, Radarfalle
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2007 13:30 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich nur, wie lang es wohl gedauert hat bis sie den mit seinen 271 Sachen aufgehalten haben. Tja auf jeden Fall selbst Schuld wenn er mehr als das Doppelte der erlaubten Geschwindigkeit fährt, musste es ja so enden.
Kommentar ansehen
02.11.2007 14:54 Uhr von Kandis2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ausrede war unglücklich besser wäre gewesen: "das Auto kann nicht langsamer" :-)))

Freie Bahn mit Marzipan!
Kommentar ansehen
02.11.2007 15:11 Uhr von Kalkofe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie sieht denn: so ein Geräusch aus? Hoffentlich konnte der Kumpel auch so schnell gucken
Kommentar ansehen
02.11.2007 15:16 Uhr von datenfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja Das beweist, dass es hirnlose Autoidioten nicht nur in Deutschland gibt, wenngleich in Tschechien die Volldeppendichte wohl nicht so hoch ist...
Kommentar ansehen
02.11.2007 15:27 Uhr von Blackman1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@datenfehler: Warst du schonmal auf ner Straße in der CZ unterwegs? Zustände wie in der Türkei...Verkehrszeichen = null Bedeutung!
Kommentar ansehen
02.11.2007 15:29 Uhr von andibert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nunja Wenn ich so einen Ferrari hätte, würd ich auch allen das Geräusch zeigen wollen :) ..
Kommentar ansehen
02.11.2007 15:43 Uhr von Uli.H
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blöde Franzmänner: Mich hatten die mit 253 geblitzt und ebenfalls alle Papiere plus Autoschlüssel abgenommen und uns auf dem Rastplatz einfach stehen lassen.
Zum Glück hatte meine Freundin nen Zweitschlüssel. Neue Papiere gab es dann in Deutschland.
Ich hatte bis zu dem Ereignis immer in Frankreich Urlaub gemacht, war aber seither nicht einmal mehr in Frankreich.
Mein Tip: Einfach Mittelfinger zeigen und weiterheizen, wenn die Franzmänner mit der Kelle winken.
Inzwischen ist das "dank EU" sicher nicht mehr ganz so einfach.
Kommentar ansehen
02.11.2007 15:52 Uhr von Dreamisback
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin blind: ich habe in der überschrift doch tatsächlich gelesen: Technischer Blitz.....

sollte mir wohl doch ma wieder ne brille oder so anschaffen
Kommentar ansehen
02.11.2007 16:36 Uhr von BlutenderJ3rry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doppelt: Die News gibts schon:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
02.11.2007 16:42 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie dumm: Der kann froh sein das er noch lebt.
Und für diese dumme Ausrede wäre 1 Monat Knast angebracht gewesen.

"Die Polizei nahm dem Stürmerstar noch an Ort und Stelle Schein und Auto ab."

Den sein dummes Gesicht hätte ich nur zu gerne gesehen.
Kommentar ansehen
02.11.2007 18:14 Uhr von TQ.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auto=waffe: in frankreich gilt ja das auto mittlerweile als waffe wenn man die 200kmh überschreitet, und wird eingezogen....
seinen ferrari hat er wohl das letzte mal gesehen
Kommentar ansehen
02.11.2007 18:38 Uhr von tonberry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ enny: Was?? Wieso soll der froh sein, dass der noch lebt?? Wusste gar nicht, dass Autofahren ohne Unfall Lebensgefählich ist.Oh Mann. Der ist 270 gefahren und nicht 500.

MFG
Kommentar ansehen
02.11.2007 18:51 Uhr von c0rE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein gott kauft er sich halt nen neuen Ferrari
Kommentar ansehen
02.11.2007 19:14 Uhr von Helldiver85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tonberry: 270 da kann ja gar nix passieren wo nur 130 freigegeben sind. Solche assozialen Fahrer sollte man lebenslang den Schein wegnehmen.
Kommentar ansehen
02.11.2007 19:27 Uhr von Kandis2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alle [OT]: warum ist es eigentlich so schwer, ", dass" und ", das" von einander zu unterscheiden ... ich versteh das nicht ...
Bei all der Klugscheisserei sollte doch die Heimatsprache sitzen, oder nicht? ;)
Kommentar ansehen
02.11.2007 20:12 Uhr von snooptrekkie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Uli H. Genau wegen solcher Typen wie Dir bin ich froh, daß das in der EU nicht mehr so einfach ist. Die "Franzmänner" werden kein Problem damit haben, daß Du dort keinen Urlaub mehr machst... Hoffentlich auch nicht in Deutschland...
Kommentar ansehen
02.11.2007 20:38 Uhr von Blackman1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kandis2 [OT]: Was bitte? Habe hier gerade mal alle Kommentare durchforstet und weiß nicht worauf du hinaus willst, vor allem da es an "alle" gerichtet ist! Bei all der Klugscheisserei hier sollte man sich auch deutlich ausdrücken können...
Kommentar ansehen
02.11.2007 21:21 Uhr von CasparG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf welcher rechtsgrundlage: ziehen diese stinkenasen den wagen ein ?
ist das dann enteignung - oder kriegt er den nach 10 jahren als oldtimer wieder ?

in den 80ern komnnte man in F noch fahren, wie man wollte, hat keinen gestört.

und an die lebenslänglichfraktion, vielleicht war ja gerade wenig verkehr und es wurde niemand gefährdet.
man sollte doch immer den konkreten fall betrachhten,
keine ideologischen urteile fällen.
Kommentar ansehen
02.11.2007 21:24 Uhr von CasparG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Uli: und wie haste den wagen da dann wieder weg bekommen ?
mitm ersatzschluessel, oder wie geht das ?
Kommentar ansehen
02.11.2007 23:39 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tonberry: Schon mal 270 gefahren ?
Ich meine, direkt am Steuer. Nicht als Beifahrer.
Kommentar ansehen
03.11.2007 00:42 Uhr von las.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CasparG: und wenn ich ständig über rot fahre? nur weil keiner kommt? irgendwann kommt einer... mit 271 Km/h. weil die straße ist ja leer.

wer leib und leben anderer mit solchen aktionen gefährdet, dem gehört die karre sofort entzogen.
Kommentar ansehen
03.11.2007 10:23 Uhr von tonberry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Helldiver85
In Frankreich ist überall auf der Autobahn 130. Da wird es auch Abschitte gegeben, wo man auch unbedenklich 300 fahren kann.

@Enny
Bis jetzt nur mit nem Auto, was mit 263 Km/h Spitze eingetragen ist und das bis Anschlag. Auf die paar Km/H (wobei der Tacho weit über 260 angezeigt hat, was ja normal ist) kommst auch nicht mehr an und wenn die AB frei und übersichtlich ist, gibt es doch keinen Grund NICHT schnell zu fahren.

MFG
Kommentar ansehen
03.11.2007 11:40 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CasparG: Ganz einfach. Wenn Du in Frankreich die Strafe nicht an Ort und Stelle begleichen kannst, wird der Wagen eben beschlaganahmt. Da sind die Franzosen kurz angebunden.
Kommentar ansehen
05.11.2007 12:46 Uhr von TQ.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CasparG: Illegaler Waffenbesitz.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?