02.11.07 12:49 Uhr
 767
 

Studie: Hunde machen gesund

Eine Studie mit über 3.000 Teilnehmern ergab, dass Besitzer eines Hundes gesünder leben.

Wie man deutlich aus der Studie, die in China durchgeführt wurde, sehen konnte, hat ein Hund viele Vorteile für den Besitzer. Besserer Schlaf, weniger Krankheiten und mehr sportliche Betätigung sind nur ein paar Fakten, die aus der Studie hervorgingen.

Insgesamt nahmen an der Studie, die von Fu Na, Richang Cheng und Bruce Headey erhoben wurde, 3.031 Frauen aus drei chinesischen Großstädten teil, wobei etwa die Hälfte der Frauen Besitzerinnen eines Hundes waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fabiu_90
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Hund
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2007 12:45 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich kein überraschendes Ergebnis. Ist doch klar, dass Hundebesitzer mehr Bewegung machen und damit ist wahrscheinlich auch eine bessere Nacht sowie eine allgemein gesündere Lebensweise verbunden. Also Schluss mit Diät und ab ins nächste Tierheim!
Kommentar ansehen
02.11.2007 13:00 Uhr von der_tommy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt doch! Studie: Hunde machen gesund

das meinte auch Wang zu mir, als ich neulich meinte, die ente kross schmecke heut etwas anders....
Kommentar ansehen
02.11.2007 13:35 Uhr von Kalkofe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na lego, wer nen Hund hat braucht keinen Hunger fürchten
Kommentar ansehen
02.11.2007 14:43 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt: Ich bin seit dem Tod meiner geliebten Waschti krank. Aber ich brings nicht übers Herz wieder einen Hund mir anzuschaffen.
Kommentar ansehen
02.11.2007 14:50 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hunde machen Gesund ? Hunde sind doch Überträger des gefährlichen Spulwurms, der sogar das Gehirn befällt.

Quelle:
[edit;anais]
Kommentar ansehen
02.11.2007 16:26 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@diehard84: Gehts Dir noch gut ?

Wenn man zu doof ist, Satire zu verstehen, ist das eine Sache, Deine Gewaltfantasien eine andere.

Habe deinen Kommentar mal gemeldet....
Kommentar ansehen
02.11.2007 16:35 Uhr von OngBak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn, Hunde machen krank! Hunde sind doch die Krankheitsüberträger der übelsten Sorte,
aber das wollen die[edit;anais] einfach
nicht kapieren.
Kommentar ansehen
02.11.2007 16:35 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die logische fortsetzung: der hundeseite gibt es hier >

http://www.gegenkinder.org

;-))
Kommentar ansehen
02.11.2007 17:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Studie: Tja, Studien halt.
Einige sind Mist und andere sagen genau das aus was man schon seit Jahrhunderten weiss.
Es fängt ja schon an mit der gesunden Bewegung. Mindestens 3mal raus an die frische Luft tut nicht nur dem Hund gut.
Anders bei Katzen. Die machen nachweislich krank.
Kommentar ansehen
02.11.2007 18:06 Uhr von diehard84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sh0rtnewser: das hat sicher nichts mit Satire zu tun oder gefakte bilder das ist echt zwar villeicht nicht in deutschland aber über so einen kranken scheiss kann ich nicht lachen....gibt genug tierhasser die so ne scheisse die villeicht jemand ins netz stellt um zu provozieren für ernst nimmt....

melde es doch soviel du willst ändert nichts an meiner meinung wer sowas gut findet ist doch ned normal!...mit tieren fängs an dann vergreifen sich die bekloppten an kindern oder sonstwem...
Kommentar ansehen
02.11.2007 22:31 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Ist aber nicht unbedingt was neues, immerhin werden Hunde und auch andere Tiere ja schon in Krankenhäusern und Altenheimen zu Therapien eingesetzt.
Kommentar ansehen
03.11.2007 00:17 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
logisch: alleine die bewegung die man mehr hat wenn man einen hund hat....
Kommentar ansehen
04.11.2007 10:35 Uhr von Win32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hunde machen gesund? Warum denn nur Hunde? Ich glaube jedes Haustier trägt dazu bei. Krankheitsübertragungen ausgeswchlossen...
Kommentar ansehen
06.11.2007 10:24 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch klar Wenn ich mir ein Hausschwein halte und dies dann zur Hausschlachtung verwerte lebe ich doch auch gesünder, oder?
Kommentar ansehen
06.11.2007 13:32 Uhr von H-Star
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zenon: gesünder als wer?
soweit ich weiss ist schweinefleisch von allen fleischsorten diejenige, die die meisten krankheiten provoziert
Kommentar ansehen
07.11.2007 15:09 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch klar: man muss taeglich mit dem hund raus, da die kinder.....die den hund unbedingt haben wollen....nach kurzer zeit keine lust mehr haben.....und so bekommen die eltern die bewegung und die gesundheit....aber eine ueberraschung ist das nicht
Kommentar ansehen
09.11.2007 23:04 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also "Studie: Hunde machen gesund"
Kommt immer darauf an: Süß sauer oder lieber in einer leckeren Soße...je nach Geschmack^^

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?