02.11.07 12:41 Uhr
 2.354
 

Tierschützer bringen Alaskas letzten Elefanten ins warme Kalifornien

Die Elefantendame "Maggie" hat per Frachtflugzeug ihre bisherige Heimatstadt Anchorage (US-Bundesstaat Alaska) verlassen und befindet sich auf dem Weg ins warme Kalifornien. Tierschützer haben erreicht, dass "Maggie" ihr angeblich tristes Dasein im kalten Alaska beenden darf.

Die Elefantenkuh kam 1983 von Südafrika nach Alaska. Nach dem Tod ihrer Gefährtin vor zehn Jahren lebte "Maggie" einsam und nicht artgerecht im Zoo von Anchorage. Für Maggie wurde sogar eine Laufanlage errichtet um ihre körperliche Kondition zu verbessern.

Letztendlich haben sich die Tierschützer durchgesetzt und haben so dem letzten Elefanten Alaskas einen wohlig warmen Lebensabend in Kalifornien ermöglicht. Dort wird die Elefantendame in einem Reservat für ausgediente Show- und Zirkustiere unter Artgenossen leben.


WebReporter: bauernkasten
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kalifornien, Elefant, Alaska
Quelle: www.diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2007 13:27 Uhr von FranknFurther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde: man sollte alle Eisbären zurück nach Alaska bringen!
Kommentar ansehen
02.11.2007 13:57 Uhr von mahoney2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie, wird es jetzt wohl etwas besser haben.
@FranknFurther
Lieber etwas zu warm wie zu kalt ! ;-)
Aber im grunde hast du natürlich recht.
Kommentar ansehen
02.11.2007 20:47 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Müntesfeind: Laut der aktuellen Rechtschreibung heißt es immer noch EleFant ;)

zum Artikel: Ist wahrscheinlich wirklich besser für das Tier. Den Arsch abfrieren ok, aber dass auch noch alleine, dann doch lieber umziehen.
Kommentar ansehen
02.11.2007 23:59 Uhr von marvel3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gefangenschaft ist echt unschön.

Stelle mir dann immer vor, man müsste als Mensch 30 Jahre in einer Zelle leben, damit eine "höherwertige" Rasse einen anschauen kann. Macht doch keinen Spass

Mfg
Marvel
Kommentar ansehen
07.11.2007 21:21 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Tierschützer bringen Alaskas letzten Elefanten ins warme Kalifornien"
Ach so, ein Elefant aus einem Zoo! Ich dachte schon...
Kommentar ansehen
08.11.2007 18:35 Uhr von Yuggoth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeit ist es geworden es hat schon seinen Sinn warum Elefanten nicht so weit nördlich zuhause sind...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?