02.11.07 12:35 Uhr
 580
 

Update: Verlässt Alonso McLaren noch am heutigen Freitag?

Laut der spanischen "Marca" scheint ein Wechsel von Alonsos Rennstall noch an diesem Freitag wahrscheinlich.

Alonso und McLaren sollen die letzten Tage hart diskutiert haben und der Wechsel von Alonso könnte bereits am heutigen 2. November offiziell bestätigt werden.

Neben dem Rennstall von Renault, der schon seit einer Weile an Alonso interessiert ist, kommt auch Red Bull als Alternative in Frage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fabiu_90
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Update, McLaren, Freitag, Fernando Alonso
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2007 12:30 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist wahrscheinlich besser für alle Beteiligten, nach der letzten zerzausten Saison wäre wohl keine weitere ohne größere Schwierigkeiten mehr vorstellbar gewesen.

Ich glaube Renault macht das Rennen um den Spanier, aber ich schätze nicht, dass Alonso mit Renault nächstes Jahr Weltmeisterchancen hat.
Kommentar ansehen
02.11.2007 13:20 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Zeitungsberichten zufolge, hat Alonso gekündigt. Wohin die Reise geht, ist aber noch nicht bekannt.
Kommentar ansehen
02.11.2007 13:53 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Offiziell bestätigt: Es ist raus - Alonso verlässt McLaren. Es ist schon ein logischer Schritt nach dieser Saison und den Vorfällen, die auf, aber vor allem neben der Rennstrecke passiert sind. Das Fahrerkarussell wird jetzt von 0 auf 100 gehen.
Kommentar ansehen
02.11.2007 14:05 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wer wird sein Nachfolger? Vorschlag: Vettel!
Hamilton und Vettel zusammen... Ferrarie zieht Euch warm an.
2 hochbegabte Youngsters.
Bibip
Kommentar ansehen
02.11.2007 14:10 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bibip: Ich glaub nicht, dass McLaren noch einen Youngster aufnimmt. In einem Team braucht´s eben einen älteren, erfahrenen Fahrer, deshalb wollt McLaren Alonso auch nicht gehen lassen.
Kommentar ansehen
02.11.2007 14:56 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo fabiu_90: ä.ter und erfahren mag bei Alonso schon sein. Doch genauso unbeherrscht und ein schlechtes Vorbild wie damals Montoya.
Auf so einen kann jeder Rennstall verzichten. Der bringt nur Unruhe ins Haus.
Besser wäre es, er würde Montoya Konkurrenz machen.
Bibip
Kommentar ansehen
02.11.2007 16:23 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
darf mclaren verlassen......aber er kann besser er darf nicht zu einem der grossen teams......da faellt renault wohl dann weg

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?