02.11.07 10:28 Uhr
 772
 

Kranker Take-That-Sänger Howard kam in Hamburg mit nacktem Po auf die Bühne

Eigentlich sollte das Hamburger Konzert der britischen Band "Take That" ohne den kranken Howard Donald stattfinden. Doch dann stand Howard auf einmal auf der Bühne.

Nach zwei Liedern zeigte er sich dem Publikum und grüßte in regionaler Manier mit "Moin, moin!". Dabei trug er einen typischen Krankenhauskittel, der, als er sich umdrehte und ging, den Blick auf seinen nackten Po freigab.

Rund 10.000 Fans in Hamburg sahen den zwei-Minuten-Auftritt des Sängers.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hamburg, nackt, Sänger, Krank, Bühne, Po
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwurf sexuelle Übergriffe: Regisseur Dieter Wedel tritt als Intendant zurück
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2007 11:23 Uhr von Kalkofe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
woran leidet der denn? vermutlich Alzheimer, sonst hätte er ja dran gedacht, sich was anzuziehen
Kommentar ansehen
02.11.2007 17:15 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krank: Ja, der Typ ist wirklich krank.
Muss schlimm sein wenn man ständig denkt man ist berühmt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?