02.11.07 09:53 Uhr
 305
 

Kanada: Baby aus Krankenhaus entführt - Happy End

Am gestrigen Donnerstag wurde aus einem Krankenhaus in Sudbury, Kanada, ein Neugeborenes entführt. Eine Frau kleidete sich ähnlich einer Krankenschwester, um bei der Entführung nicht aufzufallen. Kameras machten Fotos der Frau, die Polizei veröffentlichte diese.

Anfangs fehlte von Beiden jede Spur. Nachdem eine Hundertschaft der Polizei nach den Beiden suchte, wurden die 19-jährige Entführerin und das Baby in Kirkland Lake, Kanada, noch am selben Tag gefunden.

Mittlerweile ist das kleine Mädchen gesund und wohlbehalten wieder bei der Mutter.


WebReporter: drogus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Krank, Krankenhaus, Kanada
Quelle: www.thestar.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2007 08:32 Uhr von drogus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man. Jetzt entführt man wieder Baby's aus Krankenhäusern :( Aber glücklicherweise ging die Sache ja nun gut aus =)
Kommentar ansehen
02.11.2007 10:49 Uhr von Corum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erschreckend: wie einfach es sein kann, ein Baby aus einem Krankenhaus zu entführen. Zum Glück ist dem Baby nichts passiert und die Erleichterung der Mutter kann ich mir nicht ausmalen, wie groß die sein muss.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?