01.11.07 20:19 Uhr
 3.987
 

Osterburg: Rassistisch motivierte Tätlichkeit durch Achtjährigen ausgelöst

Ein Junge im Alter von acht Jahren hat in Osterburg im Landkreis Stendal einen vietnamesischen Geschäftsinhaber so lange mit ausländerfeindlichen Parolen belästigt, bis dieser ihm schließlich den Zutritt zum Geschäft verwehrte.

Der Junge berichtete dies daraufhin einem Freund seiner 22-jährigen Schwester, der umgehend den Laden besuchte und den Besitzer tätlich angriff und ebenfalls beschimpfte. Erst durch das Eingreifen einer 52-Jährigen ließ der Täter von dem Vietnamesen ab und verließ das Ladenlokal.

Die herbeigerufenen Polizei konnte den der örtlichen Neonazi-Szene zuzurechnenden Mann wenig später festnehmen. Er trug ein T-Shirt mit Hakenkreuzaufdruck und stand unter Einfluss größerer Mengen Alkohol.


WebReporter: BenPoetschke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rassist, Tätlichkeit
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2007 20:32 Uhr von Summersunset
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Suff Wahrscheinlich hat er sich auch schon in der Schule den Kopf zugeschüttet und keinen vernünftigen Abschluss erlangt und regt sich jetzt darüber auf, dass ja alles an den Ausländern liegt.

Der Kleine macht ja nur nach, was er vom großen Bruder vorgelebt bekommt.
Kommentar ansehen
01.11.2007 20:55 Uhr von Sven_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Summersunset: jep, ist schon bitter zu sehen, dass ein nicht deutscher sein tolles geschäft führt, er aber mit seinem grad so geschafften Hauptschulabschluss überhaupt nichts hat.

Schon fast verständlich, aber auch zurecht, wer sich bemüht erreicht auch was im Leben, wer von anfang an seine 2 Gehirnzellen nicht bewegt versagt natürlich auch.

Möge die Evolution solche Wesen aussortieren (macht sie ja auch, ostdeutschle ländlichen regionen bestehen fast nurnoch aus Männern und die können sich nicht alleine Fortplanzen :D )
Kommentar ansehen
01.11.2007 21:07 Uhr von spatenklopper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr müsst: diese Vollpfosten mal auf so einem "INFOSTAND"!!! die es leider in fast jeder Stadt hin und wieder gibtach ihren Zielen und ihren Beweggründen fragen.
Dann könnt Ihr mal in die Augen schauen und die leere dahinter bewundern.

P.S. Ein Tip lacht nicht in Ihrer Anwesenheit ;-)
Kommentar ansehen
01.11.2007 21:42 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohne jetz in die rechte ecke zu rücken
(wo ich wahrscheinlich durch andere user eh bald liege)
seid ihr da so sicher das die dummen ossi alles nazis sind die nix zu tun haben
hier in frankfurt (main) gibts genug leute die sich ihren teil denken aber nix dazu sagen (zu anderen städten kann ich nicht viel sagen)
und das reicht vom banker zu geschäftsführer bis hin zu normalen arbeiter
schaut euch um und hört euch um
die schlimmsten sind die an denen mans nicht erkennt
die die die glatzen haben und mit bomberjacken rumlaufen das ist nur das "fussvolk" weiter oben (zum teil viel weiter)sind die zu finden die das dem kleinen mann schmackhaft machen
so vonwegen: "ja gennaaauuu macht was gegen die ausländer ,ich in meiner position kann da nix machen sonst bekomm ich ärger im job aber meine stimme habt ihr!"
Kommentar ansehen
01.11.2007 21:56 Uhr von nbby8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
8 Jahre: Zu was wird da ein Kind erzogen? Und niemand wird es verhindern...
Kommentar ansehen
01.11.2007 22:01 Uhr von LoneZealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Homechecker: Das ist doch alles korrekt was du schreibst, da bist du nicht in der rechten Ecke.
Kommentar ansehen
01.11.2007 22:43 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und schon wieder die deutschen: nun schaut euch mal an wozu die deutschen ihre kinder erziehen. ist doch nicht normal. da versucht man als ausländer den staat zu helfen und das ist der dank dafür? also die deutschen sollten sich mal ne beschäftigung suchen. ist ja nicht mehr normal mit den angriffen auf ausländern.

UND JETZT ÄNDERT MAL BITTE DIE WÖRTER DEUTSCH MIT DEN WÖRTERN AUSLÄNDERN. UND SO WÜRDEN DIE KOMMENTARE AUSSEHEN WENN ES AUSLÄNDER GEWESEN WÄREN. DU BST DEUTSCHLAND!!!!!
Kommentar ansehen
01.11.2007 22:45 Uhr von Sven_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@homechecker: natürlich gibt es auch in Frankfurt nen haufen Nazis, nur dort sind die recht schnell im Krankenhaus wenn sie ihre Meinung zu laut sagen ;) (und ja, das ist gut so)

Aber besonders in ländlichen Bereich der neuen Bundesländer ist einfach nix los, wodurch dort ganze Dörfer in rechter hand sind. Gibt es sehr erschreckende Dokus drüber, vor allem das Leute die dann gegen das rechte Pack vorgehen wollen dort bedroht werden, ein Landespolitiker ein Dorf sienes eigenen Bundeslandes nur mit polizeischutz besuchen konnte usw!

wir wollen hier garantiert keinem normalen deutschen Ossi unrecht tun, nur gibt es von denen erschrecken wenig.

@spatenklopper: also ich hab die bis jetzt jedesmal ausgelacht, dann machen sich ein paar deren Ochsen zusammen (natürlich nicht alleine, feiglinge) auf den weg zu mir, werden entweder von einem der politischen "Elite" vor ort zurückgehalten (die nazis im Anzug, die auch nich schlauer sind als die glatzen) oder treten den rückzug an wenn man anstatt wegzugehen entschlossen auf sie zugeht und dabei die jacke auszieht... alles feiglinge ;)
Kommentar ansehen
01.11.2007 23:25 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sven_: Du klingst exakt so hohl wie die, die Du anfeindest ....
Klingt stark nach Gewaltfantasien eines 6-jährigen ...
Lachnummer.


@Topic

Es gab vor einigen Wochen einen Bericht im Fernsehen, wo es sich um eine ganze Familie drehte, die dem rechten Milieu zuzuordnen ist. Da konnten schon die Kleinsten den "Gruß" ...
Dem Jugendamt bzw Sozialamt wurde der Zutritt zur Wohnung unter Gewaltandrohung verwehrt - und die resignieren dann einfach.

Keine Ahnung wie man so etwas lösen kann ...
Kommentar ansehen
02.11.2007 00:11 Uhr von Rinol34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheis nazis!! SCHEIS NAZIS!!!NAZIS RAUS!!!!NAZIS RAUS!!!!NAZIS RAUS!!!!
Kommentar ansehen
02.11.2007 00:42 Uhr von Sven_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@One of three: "Keine Ahnung wie man so etwas lösen kann ..."

Na du bist wohl zu intelligent für die Lösung ;) Mit deinem Super-Intellekt wirst du einem Nazi nichts erklären können, da der nur 2 Gehirnzellen hat und es einfach nicht versteht. Schon besser versteht er es, wenn ihm ein Deutscher, der fast so aussieht wie er, ihm mal eine ordentliche "Trachtprügel" verpasst. Aber dazu sind sich die intellektuellen zu schade, bzw. sind selbst diejenigen, die durch ihre superschlauen Sprüche Schläge kassiert haben. Oft nennt man diese Leute auch "Politiker", labern den ganzen Tag und kennen keine Lösung. Dein Berufswunsch, richtig?

Aber solange es weltfremde Leute gibt, die noch nie im Kontakt zur unteren Randgruppe der Gesellschaft standen, wird es weiter Politiker geben, ohne die wäre das Leben ja auch viel zu schön. aber vielleicht kommt ja mal jemand von den Schwatzköpfen auf die Idee, dass hinundwieder etwas Gewalt sein muss, und wenn die nicht vom Staat ausgeht dann eben vom Volk, das sich auch zu helfen weiß. Der mündige Bürger steht dazu einem Rassisten mal die Meinung zu hauen.
Kommentar ansehen
02.11.2007 00:51 Uhr von antinichtraucher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rawon: schreibt man vergasen mit "s" oder "ß"??? bin ich mir gerade net sicher weil mit ß müsste das doch von vergessen kommen oder???

mh is auch egal

@ sn

also als achtjähriger is das echt schlimm der weiß net was er tut!!
wogegen der ältere das weiß es ist zwar auch schlimm aber jedem das seine wenn man scheisse macht wird man halt irgendwann die konsequenz daraus ziehen müssen!!!
Kommentar ansehen
02.11.2007 01:03 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@One of three: im nächsten see ertränken?
hmm... keine ahnung!
Kommentar ansehen
02.11.2007 02:19 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön das es für user wie Sven_ das internet gibt: im internet kann auch der größte maulheld noch mit fiktiven taten prahlen.

ich zum beispiel habe erst vor kurzem eine schlägerei zwischen faschos, türken und russen verhindert, indem ich meine ärmel hoch gekrempelt habe.
die sind dann aber gerannt, die feiglinge.
das hättet ihr mal sehen sollen.

politiker sind blöd und böse, ich würde das eh alles besser machen.
denn leute wie Sven_ und ich, die haben es nicht nur in den armen, die haben es auch am kopf.

wenn doch nur mehr leute wären wie wir!
Kommentar ansehen
02.11.2007 07:29 Uhr von Airstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider: scheint der kleine dauerhaft mit der braunen Schei..e berieselt zu werden... erinnert mich auf erschreckende weise an den Fall, der letztens bei SternTV gezeigt wurde, wo die Kiddies 1994 im alter von 7 bis 10 (meine ich) den rechten arm schon hebten und nun, 13 Jahre danach, komplett im Sumpf stecken, inkl. Drogen und Knast...
Kommentar ansehen
02.11.2007 07:35 Uhr von Rinol34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ rawon: ach ja klar stimmt ja....vergasen...:-) also auf jeden fall WECH mit denen....!

@ Herosmünchen

also der letzte teil von deinem ersten kommentar is nu wirklich für die katz.....
Kommentar ansehen
02.11.2007 09:02 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kimmsen: *lol*

;)
Kommentar ansehen
02.11.2007 09:33 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieses brauen: gesocks kann nciht anders als sich mut ansaufen und dann auf schwächer losgehen...scheiß nazi-pack....
Kommentar ansehen
02.11.2007 10:20 Uhr von Nebukadrezar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja früh: wird der Nachwusch erzogen!
Kommentar ansehen
02.11.2007 10:54 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kimmsen: *LOL*
Das waren aber schon mindestens 50 Leute, wenn man alle Nazis, Türken und Russen zusammenrechnet, oder?
:-)

*Ironie on*
Wenn ich endlich meine 5 Ersatzleben wiederfinde stelle ich mich auch dem braunen Mob entgegen, egal wie gross er ist.
*Ironie off*

Back to topic:
Aber im Ernst. Da was zu ändern ist sehr schwierig. Das liegt auch an der Art und Weise wie die Hilfe kommt. Die Nazis aus der Unterschicht haben ja nicht das Gefühl, dass was falsch läuft. Für die meisten ist ihre Naziclique das einzig Gute in ihrem Leben. Jetzt kommen welche und sagen denen, dass das einzige was für sie das Leben lebenswert macht der letzte Mist ist.
Klar blocken die ab. Wenn zu mir einer käme und sagen würde "Du, dein Weltbild ist für die Tonne", dann würde ich auch dicht machen.

Das Einzige was wirklich hilft und auch viel mehr gefördert werden muss ist Jugendarbeit durch Aussteiger aus der Naziszene. Die werden für voll genommen, weil sie wissen, wovon sie reden. Jedes Jahr sollte da 1-2 mal einer in jede Schulklasse gehen und mal erzählen, wie das so ist.

*Ironie on*
Ach ja, wundert mich, dass noch keiner von der Ausländer-sind-böse-Fraktion gesagt hat, dass der arme Junge bestimmt von diesem bösen Vietnamesen übelst provoziert wurde.
*Ironie off*
Kommentar ansehen
02.11.2007 12:46 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Strafmaß! Tätlicher Angriff + Beleidung = 500 € Strafe
Tragen des Tshirts = 2,5 Jahre ^^
Kommentar ansehen
02.11.2007 15:46 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nihilist1982: Also die Höchststrafe für das Tragen verfassungswidriger Zeichen beträgt 3 Jahre. In der Praxis bekommst du dafür eine Geldstrafe.Um 3 Jahre zu bekommen musst du schon sehr sehr oft wegen dieses Deliktes vor dem Richter gestanden haben. Da reicht auch ein T-Shirt nicht aus. Vieleicht wenn du zu Fasching als Hakenkreuz verkleidet auf die Versammlung des Zentralrats der Juden gehst.

Die Höchststrafe für einen tätlichen Angriff (ohne sonstige Folgen für das Opfer) liegt übrigens bei einem Jahr. Da liegst du aber mit deiner Beurteilung das zu erwartende Straftmass betreffend schon ziemlich richtig.
Kommentar ansehen
02.11.2007 16:48 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: habe was ausländer angeht zwar eine etwas politisch unkorrekte meinung da ich es von dem Standpunkt sehe das ein Staat in allererster linie für seine Bürger verantwortlich ist und nicht für die aus andern ländern jedoch verachte ich Gewalt vor allem wenn sie aus unbegründetem hass entsteht.

Dieser Vietnamese hat sich aus eigener kraft eine Existenz aufgebaut er nimmt niemand arbeit weg um dem Argument zuvorzukommen.

Und an alle braunen die sich an dem Thema schon die Finger lecken. Wenn ich ein ausländer wäre und mir ginge es schlecht dann wäre ich ja schön blöd wenn ich die möglichkeit nach Deutschland zu gehen nicht nutzen würde.

Die meisten die ich kenne sind sehr nette Menschen probleme hatte ich bisher nur mit ausländern die hier in Deutschland geboren wurden bzw seit frühester kindheit hier sind.

Bei der geschichte tut mir vor allem der Junge leid er bekommt von seiner Familie ein total verzerrtes Weltbild geliefert ich hoffe das er es schafft sich davon zu lösen.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?