01.11.07 16:46 Uhr
 1.222
 

Lippstadt/NRW: Anzeige wegen überzogenen Verhaltens zu Halloween

Eine Anzeige handelten sich zwei aus Lippstadt stammende Jugendliche ein, weil ihre Verkleidung anlässlich des Halloweenfestes übertrieben war und zu realistisch aussah.

In der Innenstadt von Lippstadt wurden Spaziergänger von den beiden jungen Männern mit einer Kettensäge bedrängt, die zudem noch scheinbar mit Blut verschmiert war. Eine Zeugin alarmierte die Polizei.

Als zwei Polizeibeamte hinzukamen, waren diese ebenfalls verunsichert und zogen ihre Waffen. Die Säge stellte sich jedoch als nicht gefährlich heraus, da die Kette entfernt worden war.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Anzeige, Verhalten, Halloween, Lippstadt
Quelle: www.wdr.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2007 17:27 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Werden die Kids angezeigt, weil die Bullen nicht richtig hinsehen *lol*
Kommentar ansehen
01.11.2007 18:04 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@andreascanisius: Wieso sollte es die Schuld der Polizei sein? Hast du dir mal ne Kettensäge angeschaut, wenn sie läuft? Da sieht man die Kette auch nur wenig bis gar nicht, weil sie so schnell läuft. Und jetzt stell dir das mal vor wenn es dunkel ist ...

Ich glaube, da würdest du auch ersteinmal dumm gucken, wenn jemand mit ner Kettensäge auf dich zugeht ... auch, wenn die Kette fehlt. Das erkennt man einfach nicht in der Situation wenn es dunkel ist.
Kommentar ansehen
01.11.2007 18:12 Uhr von housearbeit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich Bin Einer Der "Spassvögel" und damit ihr euch eine kleine vorstellung davon machen könnt wie das ganze aussah, hier ein link...

http://img144.imageshack.us/...

No Risk, No Fun! :D :X
Kommentar ansehen
01.11.2007 18:17 Uhr von chr1s_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wir hatten Spaß dabei ! =P
Kommentar ansehen
01.11.2007 22:12 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Vorsichtsmaßnahme: finde ich das Verhalten der Polizisten voll in Ordnung.
Sollen die Jungs wohl mit ner Plastikpistole Passanten bedrohen?
Dann wundert mich über Fehlreaktionen von den Beamten nichts mehr.
Kommentar ansehen
02.11.2007 00:59 Uhr von antinichtraucher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wiso: bekommen die dann ne anzeige??? weil ein paar spinner auf halloween nicht klarkommen oder was???
Kommentar ansehen
02.11.2007 01:00 Uhr von antinichtraucher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verwarnung: hätte doch auch gereicht
Kommentar ansehen
02.11.2007 02:06 Uhr von housearbeit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich auch: da ich ja direkt betroffen bin kann ich da mehr zu sagen^^ der polizist der die waffe auf und gerichtet hat, sah man schon eindeutig an das er selbst ne schweine angst hatte und seine waffe wohl zum ersten mal ausserhalb des schiessstandes in gebrauch nehmen musste und alleine deswegen schon nicht mehr so freundlch drauf war...ein anderer später dazugekommene polizist, hat die säge unersucht, stellte dann fest das nix schlimmes dran is fing dann an zu lachen und fragte uns wie lustig wir denn bitte drauf wären und redete dann noch einwenig mit uns über die sache....also wenn er es gewesen wäre der uns entdeckt hätte, denke ich wäre es trotzdem zum einzug der kettensägen gekommen, jedoch mit einer verwarnung statt einer direkten anzeige i think :/
Kommentar ansehen
02.11.2007 07:54 Uhr von esseff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und beim nächsten halloween tauchen dann 2 mit ner echten kettensäge auf und alle sagen, die wollen doch nur halloween-quatsch machen wie, die vom letzten jahr... der rest ergibt sich.

man muss es nicht übertreiben! wenn man auf ner privatparty so rumläuft, sollte das kein problem sein, aber in der öffentlichkeit auch noch spaziergänger erschrecken - kein verständniss von mir, zumal ihr keine kinder mehr seid!!! der ein oder andere bekommt bei so nem schreck schon mal nen herzinfakt. ob das dann auch noch lustig ist...
Kommentar ansehen
02.11.2007 09:30 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Für manche Menschen scheint es schwierig zu sein zu erkennen, wo es Grenzen gibt. Was einer als Spass empfindet muss ein anderer nicht ebenso sehen.
Für mich ist so eine Aktion ein Fall von mangelndem Anstand und minimalen Hirnströmen. Sehr Geschmacklos.

Mich würde aber auch interessieren, auf welcher gesetzlichen Grundlage hier eine Anzeige geschrieben wurde.
Kommentar ansehen
02.11.2007 09:52 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@housearbeit: ist der link zu der betrügerseite absicht?? frage nur weil ich momentan mit diesem pack ein bisschen ärger habe....wenn er von dir ist solltest du dir sowas sparen.
Kommentar ansehen
02.11.2007 12:15 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese jugendlichen Spacken sollten mal was vernünftiges tun, aber nee, saufen, kiffen und Scheiße bauen ist das einzige, was viele Jugendliche noch können, naja, Hartz IV lässt grüßen.
Kommentar ansehen
02.11.2007 12:18 Uhr von housearbeit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
betrügerseite?! was meinst du Borgir o.o

@ One Of Three, also der polizist sagte das die anzeige wegen "groben unfug" geschrieben wird, in der presse überall steht allerdings das sie aufgrund von "bedrohung" geschrieben wurde...naja klarheit gibts wohl wenn der brief vom präsidium da ist, dann kann ich schonmal mehr sagen, denn sicher wegen was die anzeige jetzt nun wirklich geschrieben wurde bin ich mir auch nicht mehr^^
Kommentar ansehen
02.11.2007 12:21 Uhr von housearbeit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ The_Nothing, ich/wir verbieten es uns solche aussagen über uns zu tätigen! wir saufen weder noch kiffen wir oder nehmen sonstige drogen! desweiteren haben wir ausbildung bzw. arbeit!

den schuh den du uns da aufzwängen willst ziehen wir uns ganz sicher nicht an! >.<
Kommentar ansehen
02.11.2007 16:17 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ housearbeit: Naja - die Anzeige wird wohl im Sande verlaufen ..

Fürs nächste Jahr solltet ihr aber nicht versuchen euren diesjährigen "Auftritt" zu toppen. Ich denke schon das ihr die Grenze ein wenig überschritten habt.
Kommentar ansehen
02.11.2007 17:36 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gleich mitnehmen: Das hätten die beiden Spinner mal bei mir versuchen sollen.
Ich verstehe bei sowas keinen Spass.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?