01.11.07 16:31 Uhr
 778
 

Australien: Vergewaltiger gab Spinnengift als Auslöser für seine Tat an

In Australien hat ein Mann vor Gericht eingeräumt, eine Frau entführt und vergewaltigt zu haben. Allerdings fügte er hinzu, dass er vorher von einer Spinne gebissen worden war und dass das Spinnengift die Ursache für das Verbrechen an der Frau gewesen sein soll.

Ein Toxikologe erklärte vor dem Gericht in New South Wales, dass Aggressivität und Hass als Folge eines Spinnenbisses nicht medizinisch bewiesen sind.

Die Straftat fand bereits vor zehn Jahren statt. Jetzt wurde der Täter zu acht Jahren Gefängnisstrafe verurteilt.


WebReporter: stellung69
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Australien, Vergewaltiger, Tat, Spinne, Auslöser
Quelle: news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2007 16:22 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat der Täter wohl zu viel Shortnews gelesen (ID 476044, ID 666256 und ID 669234). Ansonsten: Schlechte Ausrede!
Kommentar ansehen
02.11.2007 00:54 Uhr von antinichtraucher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wirklich: schlechte ausrede wenn so ein biss aggressiv macht dann sucht man sich doch nicht erst ne olle sondern haut alles kurz und klein oder tötet jemanden aber man vergewaltigt doch niemanden ohne es zu wollen!!!
Kommentar ansehen
02.11.2007 09:36 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: wie kommt der nur darauf, dass ihm das irgendein gericht auch noch glaubt...ich glaub eher der mann halluziniert noch....
Kommentar ansehen
02.11.2007 09:58 Uhr von Haris Pilton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollt´ grad sagen es scheint ja immer noch zu wirken. ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?