01.11.07 14:45 Uhr
 56
 

Fußball/DFB-Pokal: Koblenz scheidet gegen Bielefeld aus

Vor 9.352 Besuchern im Stadion Oberwerth verlor am vergangenen Mittwochabend TuS Koblenz das DFB-Pokalspiel gegen Arminia Bielefeld mit 1:2 (1:1, 1:1) nach Verlängerung.

Christian Eigler hatte die Gäste bereits in der 3. Minute in Führung gebracht. In der 39. Minute sorgte Matej Mavric per Kopf für den Ausgleich. Fünf Minuten später hätte Andreas Richter die Platzherren nach Vorne bringen können, doch sein Kopfball ging neben das Tor.

In der Verlängerung war es dann wiederum Christian Eigler, der mit seinem Tor zum 1:2 den Bielefelder-Sieg klar machte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Pokal, DFB-Pokal, Bielefeld, Koblenz
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2007 15:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat ja armina bielefeld richtig arbeiten muessen um in die naechste runde zu kommen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?