01.11.07 14:25 Uhr
 9.310
 

DSL: Deutsche Verbindungen halten nicht die versprochene Geschwindigkeit

Über 20 Millionen Messungen hat die Zeitschrift "Computer-Bild" an Deutschen DSL-Verbindungen vorgenommen. Das Ergebnis war, dass den Kunden oft nur bis zu 64 Prozent ihrer versprochenen Geschwindigkeit geboten werden.

Basis für die Messungen war die in den Verträgen vereinbarte Geschwindigkeit. Besonders negativ fiel der Anbieter "Alice" in der Stadt Dresden auf. Hier wurde statt der ausgemachten 6000er Leitung eine Verbindung von 2654 Kilobit pro Sekunde gemessen.

Die besten Verbindungen sind in Kaiserslautern, Remscheid (82 bzw. 78 Prozent der angegebenen Leistung) und Essen (77 Prozent) vorhanden. Vertraglich sind die Anbieter allerdings gegen Reklamation abgesichert, denn sie sagen im Vertrag nur einen kleinen Teil der Leistung zu.


WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, DSL, Geschwindigkeit, Verbindung
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2007 14:50 Uhr von snm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL - "Computer-Bild": Das überrascht mich nicht, dass dieses Dau-Blatt keine richtigen Geschwindigkeiten ermittelt. Ich habe auf den Seiten der Computerbild gerade mal den DSL-Speedtest durchgeführt und mehrfach eine doppelt so hohe Downloadrate ermittelt, wie mein Tarif überhaupt hergibt.
> 39.000 Kbit/s :-)
Kommentar ansehen
01.11.2007 14:54 Uhr von MenschGuenther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
totaler Schwachsinn: seit wann wird die Geschwindigkeit VERSPROCHEN ?!
Hab ich ja noch nie erlebt.
Aber naja.... Computer-Bild... sagt ja schon alles :-/
Kommentar ansehen
01.11.2007 14:55 Uhr von Cyris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Ergebnis: Download
12.299 Kbit/s
(1.537 Kbyte/s) :D
Kommentar ansehen
01.11.2007 15:07 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieviel hat der andere Anbieter dafür gezahlt, dass Alice schlecht dargestellt wird?
Kommentar ansehen
01.11.2007 15:37 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiss ja nicht, wie das genau abläuft, ob das von der Geschwindigkeit abhängig ist oder sich geändert hat.
Als ich einmal Probleme hatte, wurde mir gesagt, ich müsse es auf der Arcorseite, ich glaube, 10 mal dokumentieren, dass die Geschwindigkeit nicht erreicht wird und dann kümmern sie sich darum.
Und ja, sie haben es gemacht. Ein Techniker kam zu mir in die Wohnung und hat es repariert.
Kommentar ansehen
01.11.2007 15:45 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alice hat jetzt eh einen einheitlichen Tarif!
Jeder bekommt bis zu 16.000 Kbit/s.
Wenn ein einem Standort allerdings nur 3.000 drin sind, gibts halt nicht mehr!

Bei mir sinds momentan so um die 6-7k Kbit/s!
Kommentar ansehen
01.11.2007 16:20 Uhr von Kockott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht die Anbieter sind Schuld: sondern die Vermieter mit ihren ranzigen Leitungen - ich komme ich maximal auf 4 Mbit und das auch nur mit einem neuen Siemens Wlan Modem auf Empfehlung - achso die Fritzbox kann man als Modem völlig vergessen - der totale Schrott was die verbauen

das die 16 Mbit in den meisten Fällen nicht funktionieren liegt auch meist an den Hausleitungen bis zur nächsten Meile - es gibt teileweise Anleitungen wo man seine DSL Box im Keller direkt montieren soll weil das enorm viel bringt
Kommentar ansehen
01.11.2007 16:59 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ComputerBild mal wieder: Oh Mann, jeder weiß sofort das da wieder Blödsinn verbreitet wurde. Und das ohne zu lesen woher es kam.
Es kann ja nur Bild sein.
Der Anbieter ist nicht dafür verantwortlich.
Kommentar ansehen
01.11.2007 17:06 Uhr von Kandis2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das beste: heut rief ein Telekomiker an und fragte, ob wir DSL16000 bekommen wollen zum gleichen Preis ... schade, dass ich nicht das Gespräch führen konnte, denn bei uns geht leitungstechnisch nicht mehr als 3000 (zu hohe Dämpfung, Leitung 3x um den Mond gelegt).
Dann frage ich mich allen Ernstes, wie man mir mehr Kapazität in Aussicht stellen will, ohne die Technik bzw. die miese Leitung von der Vermittlung bis ins Haus zu ändern!?!?!?
Naja, ich warte mal ab, bis der Mokel wieder anruft :-)))

Zurück zum Thema: Hab zwar nur DSL3000, aber die qualmen :-) In sofern bekomme ich bei der Telekom schon das, was der Anschluss hergeben soll. Die Durchsatzraten passen. Kann mich nicht beklagen, im Gegenteil.
Kommentar ansehen
01.11.2007 17:07 Uhr von Capalpha1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Computer Bild !!! LOL
Da fällt mir nen Spruch von Dieter Nuhr ein:
Wenn man keine Ahnung hat; einfach mal Fresse halten !
=)

Nix als Mist kommt von denen. Und ääähh....*hust*. "einfache" Menschen glauben dies dann auch noch und lassen sich super beeinflussen, von so einem ...... BLATT !!

DSL speed hat mit der Leitung zu tun und wieviele Leute am Knotenpunkt saugen. Der Anbieter kann nur freischalten, oder drosseln....
Kommentar ansehen
01.11.2007 17:21 Uhr von Rashik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist mit Arcor? Also hab mit Arcor DSL 600 eben folgendes erreicht:
Download
5.578 Kbit/s
Upload
658 Kbit/s
Also knapp 90%, wenn man jetzt die beiden PCs die grad online sind, mit laufenden Onlinegames, Surfbar, mehreren Browsern, Teamspeak-Server und was noch grad alles mit dem INternet kommuniziert mit einrechnet, dann komm ich auf über 100%.
Also entweder is die Messung Mist oder der Test ist Mist, da beides von ComputerBild stammt is wohl beides Mist.
Kommentar ansehen
01.11.2007 18:21 Uhr von andibert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arcor Also mein up und down von Arcor stimmt auf jedenfal nicht mit 6kdsl überein .. es ist beim down ca 50-100 zu wenig und up 5-10 ... aber naja :D was will man machen ich bin trotzdem weitesgehend zufrieden...
Kenn mich jetzt nicht so genau aus, hab hier auch die Kritiken der Leute gelesen die meinen es ist Schwachsinn.. als Laie würde ich dem zustimmen :)
Kommentar ansehen
01.11.2007 18:43 Uhr von Elessar_CH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab durchschnittlich 110% der Leistung: mfg.
Kommentar ansehen
01.11.2007 19:56 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rashik /@all: wie rechnest du die mit ein ?

was schreibt ihr hier, teilweise, fürn bullshit ... xD
über 100% ... das kann vllt damit zusammen hängen das der IE mal eben hängt der server die daten schon los sendet und dadurch im System schon vorhanden ist ... was aber nix mit der leitung an sich zu tun hat ...
Kommentar ansehen
01.11.2007 20:08 Uhr von WWWiesel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: es heißt doch bis zu!!!!! 16 000kbit/s

vollnoobs
Kommentar ansehen
01.11.2007 20:23 Uhr von tjack1010
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Schwachsinn: Jeder kann sein Geschwindigkeit überprüfen, und zwar hier
http://www.wieistmeineip.de/...
Egal was der Provider erzählt, die sind relativ genau.
PS: Mir hat auch der Telekomiker erzählt, bei mir geht nur 2000, aber habe seit 2 1/2 Jahren, zuerst 16mb, dann nach ankündigung von Arcor 6mb, und die selbst zu 100% am Wochenende.
Wer keine Ahnung hat, soll seinen Müll für sich behalten und nicht noch damit prahlen, dass er sowieso keine Ahnung hat, bloss, weil er vor langeweile nicht weis, was er tun soll
Kommentar ansehen
01.11.2007 20:52 Uhr von pammes1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei mir wurde die Max-Geschwindigkeit vorher am Telefon mitgeteilt, die bei mir möglich ist. Ich bin bei M-Net und die bieten auch 1, 3,...16 MBit/s an. Ich sagte denen, ich wollte die schnellste bei mir mögliche Geschwindigkeit, hab denen meine Adresse gegeben und einen Tag später die Auskunft bekommen, dass bei mir nur 3MBit/s möglich sind und ein Vertrag mit einer schnelleren Speed sinnlos wäre. Und die 3 MBit/s habe ich jetzt auch, wie der Performancetest bei ww.wieistmeineip.de bestätigte.
Pammes
Kommentar ansehen
01.11.2007 21:27 Uhr von Tingel Tangel Bob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ pammes1: interessante seite...! habe es auch mal getestet, da ich auf dem lande wohne, habe ich nur eine 2000er leitung am start...
habe bei telekom, freenet und einigen anderen angefragt, doch nur die ersten beiden konnten "liefern". bin jetzt bei freenet hängen geblieben - gut und günstig... nur zu empfehlen... und mein ergebnis bei freenet über die seite http://www.wieistmeineip.de kam ich auf 2081... sehr zufrieden...
Kommentar ansehen
01.11.2007 22:05 Uhr von Streichholzmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
computer bild xD: naja sry.. wer hacken lernen will muss de computer bild lesen... jungs^^ bitte.. also jeder hat mal kleien probs mit seiner leitung.. aba ansonsten.. ich hatte bis jetzt 4anbieter und hatte bei allen meine 90-100%ige bandbreite... hab nur wohnungsbedingt gewechselt.. da inet über fernsehleitung...

aba computer bild denen glaubt eh jeder da sie populär sind.. die sind nicht anders als de bild...

ich warte noch auf deren beitrag so geht hacken^^ xD lol^^
naja sollen se ihr ding machen^^ aba combild kannst in de tone trten
Kommentar ansehen
01.11.2007 22:07 Uhr von Streichholzmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
edit: achja compubild^^ nich soviel warez saugen dann drosseln eure anbieter auch nicht auch dsl leitung xD
Kommentar ansehen
01.11.2007 22:14 Uhr von IT-B@SICS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
<klugscheißmodus>: Es liegt meist nicht an den Leitungen, sondern am Server der Gegenstelle. Wenn der nicht schnell genug ans Internet angebunden ist, kann man sich die 16.000 MBit an die Backe schmieren...
</klugscheißmodus>
Kommentar ansehen
01.11.2007 23:29 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
20 Mio Messungen? Reife Leistung bei ca 16 Mio bestehenden Anschlüssen ...

Wer glaubt denn so einen Müll?
Kommentar ansehen
02.11.2007 01:34 Uhr von Caletta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@One of Three: Bild halt, 20 Millionen Messungen und zwar alle an der gleichen Leitung bei ihnen im Büro, und wenn ein paar E-mails verschickt wurden kam auch gleich der Leistungsabfall ;)
Kommentar ansehen
02.11.2007 03:10 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jedem der in der branche zu tun hat, ist bekannt, dass jeder anbieter seine "haus und hof" zeitung hat.

es ist auch kein geheimnis, dass aufgrund der "sauger" die leitungen zeitweise gedrosselt werden.

und dann ist es ja auch noch so, dass nicht mein anschluss der nabel der welt ist.
da gibt es diverse knotenpunkte und server die überlastet sein können.
gerade das beispiel eines livestreams, wie hier schon genannt, oder der starke zugrifff auf eine datenbank bremsen server ungemein.

antivirenprogramme können auch den eigenen rechner bremsen.

es gibt diverse mögliche gründe für einen langsamen seitenaufbau, da ist nicht immer der provider schuld.

und bild lügt natürlich auch gerne mal.
Kommentar ansehen
02.11.2007 03:18 Uhr von project-sonic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Computer Bild: Bei mir lief beim Computerbild Test alles normal. Lediglich der Upload test wurde glaub 10KB zu hoch gemessen. naja.
Meiner meinung nach labert die Bild da wieder schwachsinn!

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?