01.11.07 11:30 Uhr
 17.843
 

Ende 2009 kommt ein Auto auf den Markt, das fliegen kann

"Transition" ist eine Mischung zwischen einem Auto und einem Flugzeug. Auf der Straße schafft das Auto eine Geschwindigkeit von 185 Stundenkilometer, wenn man die Flügel ausklappt, fliegt es mit 130 durch die Lüfte.

Die Firma Terrafugia will damit den Entwurf von Studenten des "Massachusetts Institute of Technology" (MIT) verwirklichen. Derzeit gibt es "Transition" nur als Computermodell.

Aber bereits Ende 2009 soll das Flugauto erhältlich sein. Allerdings nicht ganz günstig: Rund 120.000 Euro soll es kosten.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Auto, Ende, Markt
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

45 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2007 11:43 Uhr von Baststar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist eher: ein flugzeug, dass auch fahren kann. Ich würde doch nicht mehr freiwillig die autobahn benutzen. nur vom flugplatz zur eigenen villa
Kommentar ansehen
01.11.2007 11:50 Uhr von MovieMaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BLoeD erzaehlt viel Mist, wenn der Tag lang ist.
Kommentar ansehen
01.11.2007 12:30 Uhr von Memphis1337
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild in der quelle sieht irgendwie naja aus, kann man auch direkt nen heli kaufen.
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:00 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum wieder ein Beitrag aus der Bild, muss wieder jemand mit der allgemeinen Bildhetze anfangen.

Das langweilt langsam!
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:01 Uhr von katana1702
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nichts Neues: solche Projekte gab es schon in den 50er Jahren des 20. jahrhunderts...und das waren damals auch schon alles flops. Diesem hier wird es nicht besser gehen
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:01 Uhr von dommal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei diesen: Rohstoffpreisen ist es doch nur eine Frage der Zeit bis dieses Teil auch als Hybri Version erhältlich ist :-)
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:05 Uhr von bcpk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was bringts? dem stau davon fliegen?
woher nimmt man im bumper-to-bumper stau den anlauf her, um ueberhaupt in die luft zu kommen?

sperrt man einfach mal alle drei spuren auf nen kilometer ab, um die fluegel ausbreiten zu koennen?


und welche luftraumkontrolle wuerde dir "start erlaubnis" geben?
fliegen ist nicht unbegrenzte freiheit.

komm in den falschen luftraum und du hast raptor abfangjäger am hintern, die dich freundlich zur landung zwingen - und wenn man nicht parriert, dafuer sorgen, das man landen muss, ob man will oder nicht.

wenn ich die zeit rechne, um von wohnort zur naechsten landebahn zum takeoff zu fahren, die zeit bis zur starterlaubnis, flugzeit bis zur ziel landebahn und fahrt von dort zum ziel... da bin ich mit dem fahrrad schneller.

ganz abgesehen von pilotenschein, kosten fur das fahrzeug, nebenkosten, versicherung (wenn man eine findet - allein haftpflicht wird tuerer sein als das teil selbst.)

wenn schon den schon einen helikopter.
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:20 Uhr von gatita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BILD: wer glaubt der bild schon?! ;)

und wenn das stimmen sollte dann ist das auto sicher von den japanern lol :D
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:25 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder mal typisch BLÖD: Klar, ein Auto für jedermann, mit dem man dann Stau überfliegen kann..lool
Was für ein Müll!

Lt. Der Herstellerseite ist es eine Art Ultraleicht-Flugzeug, das einfach seine Flügel einklappen kann und damit eben auch nach Hause gefahren werden kann, statt auf dem Flugplatz stehen zu müssen.
Wäre ja auch ein bisschen lächerlich, wenn man einfach bei Stau auf der Straße Schwung holen sollte zum Abheben^^
Außerdem ist das ja auch nicht für jedermann..mal sollte vermutlich schon einen Flugschein haben.

http://www.terrafugia.com/...
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:34 Uhr von MauriceVIP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zukunfsweisend: Natürlich ist das Fahrzeug, so wie es, nicht besonders alltagstauglich. Aber es ist der erste Schritt.
Vor 50 Jahren schätzte man den Markt für PCs auf eine Handvoll, aber heute ist er eben Standard.
Und ich bin mir sicher, das wir in 50 Jahren täglich solche, natürlich weiterentwickelte, Kombifahrzeuge zu sehen bekommen.

Mit einem Heli kommt man nicht überall da hin, wo man hin möchte. In der Regel ist ein Umsteigen in ein Auto erforderlich. Ist also keine Alternative zu diesem Kombifahrzeug!
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:46 Uhr von snm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht das einzigste "fliegende Auto": Von der Idee träumen auch andere:

http://auto-presse.de/...
http://www.br-online.de/...
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:47 Uhr von MovieMaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Leeson: Das einzige was hier nervt, sind diejenigen, die meinen, einen Text von BLoeD hier posten und als News verkaufen zu muessen.
Wer bildblog.de liest, weiss, wieviel Bullshit die BLoeD schreibt und als "JETZT" und "EXKLUSIV" verkauft.
BLoeD ist ein Maerchenblatt, denn auch in jedem Maerchen steckt "nur" ein Koernchen Wahrheit drin. Ich habe aber keine Lust, mir aus den Shortnews von BLoeD mir gerade den Buchstaben raussuchen zu muessen, der eben der Wahrheit entspricht.
Wer den Meldungen von BLoeD Glauben schenkt, der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann und hat hier als Newseinsteller nichts verloren!
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:49 Uhr von i9ch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann aber eher: nen heli den man anchause afhrn kann stat en flugzeug!
Kommentar ansehen
01.11.2007 14:23 Uhr von Webmamsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@snm, das einzigste? gibt es nicht.

sorry, ich hasse es eigentlich leute zu belehren, aber das einzigste gibt es nicht, das einzige dagegen schon ;)
Kommentar ansehen
01.11.2007 14:27 Uhr von snm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Webmamsel: "...ich hasse es eigentlich leute zu belehren ..."

Warum machst du es dann? :-)
Ist deine Shift-Taste kaputt?
Kommentar ansehen
01.11.2007 16:02 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unmöglich: Ein Auto das fliegen kann ? So wie in Fantomas ?
Unmöglich
Sowas gibt´s nicht.
Und wo kann man heutzutage noch 185 kmh schnell fahren.
Ist ebenfalls Quatsch.
Von daher
Kommentar ansehen
01.11.2007 16:02 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, zum Fliegen muss man noch immer zu einem Flughafen (soviel zum Wissen des Bildreporters), schnell ist das Ding nicht gerade.
Noch ist es besser sich gleich einen Heli kaufen. Den R22 bekommt man zum gleichen Preis, er ist auch schneller und kann wirklich nicht nur vom Flughafen starten und schneller ist er auch.
Aber als Anfang einer Entwicklung ist es nicht schlecht.
Mal schauen, was daraus wird.
Wie schon geschrieben, gab es schon viele Versuche in diese Richtung.
Kommentar ansehen
01.11.2007 16:14 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bond: der böse aus "der mann mit dem goldenen colt" (name vergessen) ist doch in thailand auch schon bond davon"geflogen" mit der karre. :D

also nix neues.
Kommentar ansehen
01.11.2007 16:17 Uhr von UllaDieTrulla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BILD Einmal im Jahr das fliegende Auto. Nichts neues.

Naja, von Prolethen, für Prolethen. Darauf öffne ich ne Büchse Bier.
Kommentar ansehen
01.11.2007 16:59 Uhr von Pumpskin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir bitte auch eine: Als ob das was neues wär..es ist ein Ultraleichtflugzeug, bei dem man die Flügel einklappen kann. Oder?

Und als ob man damit einfach so von der Straße aus starten dürfte..und n Pilotenschein braucht man doch bestimmt auch.. und und und.

Ausserdem: CO2 !!!
Wir haben das böse CO2 vergessen!! Wo bleibt die Hysterie?
Kommentar ansehen
01.11.2007 17:09 Uhr von lauDo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dann gibts Geisterflieger auf der A3?
Kommentar ansehen
01.11.2007 17:10 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@UllaDieTrulla, nur Proll´s selbst wissen, dass sie zwar AtHleten sein können, bei Proleten allerdings das "h" weglassen sollten, würde sonst zu "Proletenmäßig" aussehen.
Kommentar ansehen
01.11.2007 18:00 Uhr von PowerBobbel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welche Führerscheinklasse braucht man dann eigentlich für solch ein Gefährt?
Abgesehen davon das des natürlich zuerst mal am Deutschen TÜV vorbei muss...
Ich könnt mir vorstellen dass des bestimmt was für John Travolta wäre.
*ggg*

Ich finde die Rubrik ist falsch gewählt, weil für mich des eigentlich nur ´ne "Funnews" is.
Genauso wie die "Bild Zeitung" - wenn ich Unterhaltung brauch lese ich entweder "Bild" oder "SN". Für fakten halte ich mich an FAZ, SDZ oder mein Regionalblatt...
Kommentar ansehen
01.11.2007 18:10 Uhr von andibert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherheit: Wie sicher ist denn sowas?..
Wenn alle hier durch die Lüfte fliegen?
Braucht man dann einen neuen Führerschein dafür?
Einen Flugschein?
Najaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Kommentar ansehen
01.11.2007 20:24 Uhr von horus1024
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild halt! n.t.

Refresh |<-- <-   1-25/45   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?