31.10.07 19:13 Uhr
 122
 

China: Leichtathletik-Superstar um Rekordsumme versichert

Der chinesische Ausnahmeathlet Liu Xiang versicherte nun seinen Körper um die gewaltige Summe von 9,3 Millionen Euro gegen Unfälle und Verletzungen jeglicher Art.

Mit seinen 24 Jahren zählt Xiang in der Leichtathletik-Szene bereits zur absoluten Weltklasse. In seiner Paradedisziplin, 110 Meter Hürden, ist er amtierender Weltmeister und Olympiasieger.

Zusätzlich gab Xiang 93.000 Euro Versicherungsprämie für 100 weitere chinesische Leichtathleten aus.


WebReporter: fabiu_90
Rubrik:   Sport
Schlagworte: China, Sicherheit, Rekord, Superstar, Leichtathletik, Leichtathlet
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2007 22:01 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei n-tv stand das bisl anders nämlich, dass er das als teil seines sponsorenvertrags gekriegt hat.... und denen glaub ich eher als krone... und dementsprechend hat er auch nich andere versichert, die haben sich selbst versichert oder das auch von der versicherung gekriegt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?