31.10.07 17:32 Uhr
 174
 

Radsport: Skoda verlängert trotz Doping-Schlagzeilen als Tour-Sponsor bis 2011

Trotz anhaltender Negativmeldungen aus dem Radsport will der Fahrzeug-Sponsor Skoda der Tour de France treu bleiben. So wurde der Kontrakt mit der ASO, dem Veranstalter der Tour de France, bis zum Jahr 2011 verlängert.

Kommunikationschef Martin Lauer erklärte, man wolle "dort sein, wo unsere tatsächlichen und potenziellen Kunden sind und zugleich diesen wunderbaren Sport unterstützen, in guten wie in schlechten Zeiten".

Der tschechische Autofabrikant Skoda ist seit drei Jahren Sponsor des größten Radrennens der Welt und unterstützt auch weitere Radsport-Events, wie etwa Paris-Roubaix.


WebReporter: Jan_Ullrich
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Schlag, Tour, Doping, Radsport, Sponsor, Skoda
Quelle: www.radsport-aktiv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2007 16:22 Uhr von Jan_Ullrich
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na denn.... sponsorenflucht geht trotzdem weiter und daher ist das wohl nur ein tropfen auf den heißen stein aber immerhin ne gute nachricht für den radsport... solange skoda für sauberen sport eintritt und auch druck auf die aso ausübt...
Kommentar ansehen
31.10.2007 18:00 Uhr von lauDo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhm wielange wird sich das noch halten können?
Kommentar ansehen
31.10.2007 21:21 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich weiß nicht. Vielleicht sollte man den Radsport zu Grunde gehen lassen und dann neu aufbauen! Vielleicht ist das der besserer Weg!
Kommentar ansehen
01.11.2007 11:36 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: muss sagen ist ein fehler.....die sponsoren sollten sich lieber ueberlegen den radsport nicht mehr zu untersutetzen
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:54 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja wer weiß: immerhin gibts schlagzeilen und wenn auch schlechte, die leute gucken hin... und eigentlichn sind die schlechten ja auch nur in deutschland... die anderen länder fahrn ja größtenteils voll auf doping ab... 8ich denke aus rein wirtschaflicher sicht gibt es schlechtere anlagemöglichkeiten... aus imagesicht nicht allzu viele
Kommentar ansehen
01.11.2007 14:01 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
EPO-Taxis... :-DDD: Ist der Ruf erst ruiniert... *lach*

Aber passt doch alles prima zusammen:

- beschissenes Aussehen
- beschissenes Image
- besch... Kundschaft
Kommentar ansehen
01.11.2007 14:03 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieh es: einmal so........betrug im fussball... italien.....formel 1.....radsport...also was wollen wir mehr.....wie es aussieht wollen wir ja betrogen werden
Kommentar ansehen
01.11.2007 23:24 Uhr von BenPoetschke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollte man die Hansel die das wollen wirklich ALLE dopen lassen was der Chemiebaukasten hergibt, sollte nur hinterher keine kommen und jammern wenn es ihm mal wegen der Nebenwirkungen von dem Zeug irgend was wegschimmelt.
Kommentar ansehen
02.11.2007 09:14 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hatte es Skoda dann auch umso leichter Die werden wohl aufgrund der anhaltenden Skandale im Radsport nicht mehr ganz soviel auf den Tisch legen müssen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?