31.10.07 12:12 Uhr
 73
 

Fußball/DFB-Pokal: Karlsruhe unterliegt Wolfsburg knapp

Am gestrigen Dienstagabend fand im Karlsruher Wildparkstadion das DFB-Pokalspiel zwischen dem KSC und dem VfL Wolfsburg statt. Die Gäste konnten das Match mit 1:0 (1:0) für sich entscheiden. 20.846 Besucher waren im Stadion zu Gast.

Das Siegtor für die Wolfsburger, die damit im Achtelfinale stehen, erzielte quasi mit dem Pausenpfiff Ashkan Dejagah.

Edmond Kapplani hatte in beiden Spielhälften mehrere sehr gute Torchancen, konnte jedoch keine davon nutzen. So wurde er der Pechvogel des Abends.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Pokal, Wolfsburg, DFB-Pokal, Karlsruhe
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?