31.10.07 10:14 Uhr
 1.327
 

US-Behörde gibt Eichhörnchen zum Verzehr frei

Keine Gesundheitsgefährdung: Die Eichhörnchen von New Jersey kann man essen. Zu diesem Schluss kam jetzt die amerikanische Umweltschutzbehörde.

Anfang 2007 war der Verzehr der Tiere verboten worden, da ihr Blut zu sehr mit Schwermetallen wie Blei belastet sei. Nun die Entwarnung nach langwierigen Analysen.

Trotzdem rät die Behörde, Eichhörnchenfleisch nicht häufiger als zweimal pro Woche zu essen. Beliebt sind Eichhörnchen in Suppe, als Schmorbraten und frisch vom Grill.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Behörde, Verzehr
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2007 09:18 Uhr von Mister_M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eichhörnchen essen? Das will ich mir gar nicht vorstellen - die sind doch so süß... Naja, andere Länder, andere Sitten.
Kommentar ansehen
31.10.2007 10:17 Uhr von Rinol34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joo: von den dingern gibts sowieso zu viele in nj!! laufen überall rum: man muss immer aufpassen dass man diese dinger nicht überfährt...
Kommentar ansehen
31.10.2007 10:34 Uhr von Maku28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibts irgendwo ne HP mit Rezepten ? Ich hab auch ein paar im Garten !
Kommentar ansehen
31.10.2007 10:48 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das Fleisch schmeckt nach Nüssen?
Kommentar ansehen
31.10.2007 10:52 Uhr von Rinol34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und rindfleisch: schmeckt nach graß.....
Kommentar ansehen
31.10.2007 12:43 Uhr von Checker_OD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: An denen ist doch sowieso nichts dran. ;)
Kommentar ansehen
31.10.2007 13:56 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Menschen sind Allesfresser: genau wie Schweine... ;)

noch Fragen?

dann mal guten Hunger:
http://mdc.mo.gov/...
Kommentar ansehen
31.10.2007 16:21 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Maku28, hier sind ein paar:
http://www.backwoodsbound.com/...
http://www.bowhunting.net/...


Ah ja,
wer weiss, ob die Geschichte mit dem Kamikazeeichörnchen überhaupt stimmt und die Mädels nicht gerade am Grillen waren und vergessen haben das Vieh zu töten, bevor sie es grillten und es brennend weggelaufen ist.
Und weil ihnen das peinlich war, haben sie das mit der Stromleitung erfunden.
Kommentar ansehen
31.10.2007 17:14 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@NOIdS: Ich hab hier im Garten ein graues und ein rotes Eichhörnchen, die sind immer zu 2. unterwegs und spielen auch miteinander. Wenn das ein Paar ist bin ich mal auf den Nachwuchs gespannt. :-)

Gibt also auch welche die miteinander klar kommen und sich nicht gegenseitig alles wegfressen.
Kommentar ansehen
31.10.2007 17:44 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ HarryL2: Wow 2 Eichhörnchen und vielleicht sogar Nachwuchs.

Also wann soll ich zum Grillfest kommen ^^
Kommentar ansehen
31.10.2007 21:22 Uhr von intuitiv7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja glaubt ihr enrsthaft es is ein unterschied ob ihr eine kuh oder ein eichhörnchen esst - beide haben seele! - wie wir menschen...
Kommentar ansehen
31.10.2007 21:25 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pest: Und demnächst gibt es dann wieder Nachrichten über Leute, die sich mit der Beulenpest infiziert haben. Habe erst letztes Jahr 3x darüber geschrieben, dass sich in den USA mehrere Menschen die Pest bei Eichhörnchen und deren Flöhe geholt hatten.
Kommentar ansehen
01.11.2007 11:39 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aus einem land: ohne kultur kann man solche meldungen absolut erwarten. keine überaschung
Kommentar ansehen
01.11.2007 19:23 Uhr von lauDo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Ansatz: etwas haarig, im nachhinein dann aber doch definitiv nussig. Ein vollzügliches Eichhörnchen.
Kommentar ansehen
01.11.2007 22:16 Uhr von PeaceAndLove
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Huch, nix zu fressen bei den Amis? Oh, die armen amerikanischen Bürger! Müssen die jetzt schon Eichhörnchen fressen?
Wußte nicht, daß die Ernährungssituation so ernst ist in den USA!
Vielleicht sollten wir ja CARE-Pakete schicken.
Man veröffentliche eine Adresse, ich packe dann eines!

Übrigend sollen Ratten ja auch prima schmecken, vielleicht mal einen Tipp ´rüberschicken, die haben ja genug davon.....

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?