31.10.07 09:07 Uhr
 120
 

Fußball/DFB-Pokal: Werders Amateure gewinnen im Elfmeterschießen gegen St. Pauli

Am Dienstagabend spielte die zweite Mannschaft von Werder Bremen im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten FC St. Pauli. 2:2 stand es nach 90 Minuten. In der Verlängerung fielen dann keine Tore mehr. Das Elfmeterschießen gewannen die Amateure dann mit 4:2.

Fast 15.000 Zuschauer sahen im Weserstadion das Comeback von Klasnic und das 1:0 der Gäste durch Rothenbach (23.). Schindler erzielte acht Minuten später das 1:1. Nachdem Bremens Stallbaum ein Foul beging, sah er in der 53. Minute Gelb-Rot.

Harnik (60.) traf für die Amateure zum 2:1, bevor Kuru (85.) der Ausgleichstreffer gelang. Im Elfmeterschießen hielt Gäste-Torwart Borger den Elfmeter von Kruse. Bremens Torwart Pellatz konnte aber sogar zwei Elfmeter abwehren. Meggle und Takyi scheiterten an Pellatz. Harnig verwandelte zum 4:2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, SV Werder Bremen, Pokal, DFB-Pokal, Pauli, St. Pauli, Amateur, Elfmeter, Amateure
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2007 22:32 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasnic, der an beiden Toren in den ersten 90 Minuten beteiligt war, hat sein "Traumziel" erreicht. Er ist wieder am Ball, Glücksstrumpf. Insgesamt endete das Spiel also 6:4.
Kommentar ansehen
31.10.2007 09:39 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bisschen missverständlich: Bei der Überschrift dachte ich zuerst an die Amateure in der Erstligamannschaft .. dabei ging es ja nur um die zweite Mannschaft in der News :]

Bin ja mal gespannt, ob hier vielleicht die Cupsensation dieser Saison gewonnen hat ...
Kommentar ansehen
31.10.2007 13:41 Uhr von stereojack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Profis: Die entscheidenen Situationen für Werder kamen fast ausschließlich von den Spielern, die bereits Erstligaerfahrung haben... Pauli hat sich aber auch nicht geschickt angestellt...

Allerdings finde ich es gut, dass ab kommender Sasion nur noch die 1. Mannschaft eines Vereins am DFB Pokal teilnehmen darf. Teilweise ist das schon eine Wettbewerbsverzerrung...
Kommentar ansehen
31.10.2007 13:41 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist ja eine kleine ueberraschung....aber ich muss sagen das ist eben das schoene am dfb pokal.....die kleinen zeigen zaehne

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?