30.10.07 17:54 Uhr
 967
 

Update: Fahndungsfotos vom Kölner Vergewaltiger des Au-pair-Mädchens

Im Fall des in Köln-Ehrenfeld vergewaltigten Au-pair-Mädchens (SN berichtete) hat die Polizei Fahndungsfotos veröffentlicht. Sie zeigen den mutmaßlichen Täter kurz vor der Vergewaltigung in einer Bahn.

Die Bilder sind kurz vor der Tat von einer Überwachungskamera der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) in einer Bahn aufgenommen worden.

Kurze Zeit darauf hatte die Afrikanerin die Bahn verlassen und wurde von dem Täter verfolgt, der sie nach einem gescheiterten Fluchtversuch vergewaltigte.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Update, Mädchen, Vergewaltiger, Fahndung, Fahndungsfoto
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2007 18:07 Uhr von Bokaj
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das der Täter ist, werden sie ihn bald haben.

Hoffentlich bekommt er, wenn er schuldig ist, eine harte Strafe.
Kommentar ansehen
30.10.2007 23:19 Uhr von venomous writer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Überwachungskameras: auch wenn ich der Meinung bin, dass die Überwachung durch den Staat überhand nimmt, zeigt es sich wie bereits im Fall Mitja, dass die Überwachungskameras an einigen Plätzen durchaus sinnvoll sind. Nur Zustände wie in London wünsche ich mir auch nicht.
Ich hoffe der Täter wird bald gestellt, und bekommt keine mildernden Umstände, weil Mama ihn als Kind mal schief angeschaut hat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?