30.10.07 12:10 Uhr
 772
 

Schuppenflechte als durch Rauchen begünstigtes Leiden identifiziert

Amerikanische und kanadische Wissenschaftler haben durch eine neue Studie belegt, dass die Autoimmunkrankheit Schuppenflechte durch Rauchen eindeutig gefördert wird.

Die Studie wurde innerhalb eines Zeitraums von 14 Jahren an ca. 110.000 Krankenschwestern durchgeführt. Dabei stellten die Mediziner fest, dass das Erkrankungsrisiko bei Rauchern an Schuppenflechte um 200 % höher lag als bei Nichtrauchern.

Auf Grundlage ihrer Untersuchungen gehen die Ärzte auch davon aus, dass die im Zigarettenqualm enthaltenen Gifte das Immunsystem angreifen und Autoimmunreaktion wie z. B. die Schuppenflechte begünstigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Rauch, Rauchen
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2007 11:40 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe ja von Rauchen noch nie viel gehalten und hier ist wieder ein weiteres Indiz warum man es nicht tun sollte. In dem Zusammenhang empfehel ich den sehenswerten Film: "Thank you for smoking"...
Kommentar ansehen
30.10.2007 12:20 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rauchen begünstigt so gut wie jede Krankheit!
Kommentar ansehen
30.10.2007 12:30 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich überlege mir wirklich: ob ich nicht wieder mit dem rauchen anfangen soll.
Kommentar ansehen
30.10.2007 12:48 Uhr von Carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: schuppenflechte wird aber durch so vieles begünstigt, da wäre es verwunderlich, wenn rauchen nicht dabei wäre.
Kommentar ansehen
30.10.2007 12:49 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nokia: Neben deiner latent vorhandenen Aggresivität ist dir aber schon auch bewusst, dass rauchen nicht förderlich für die Gesundheit ist?
Kommentar ansehen
30.10.2007 12:50 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ carry-: Dafür gibts genügend andere Krankheiten, die rein durch Rauchen begünstigt werden.
Kommentar ansehen
30.10.2007 13:20 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nokia1234: Kein Blödsinn. Durch das Gift einer Zigaretten werden nun mal viele Organe und Funktionen im Körper geschädigt, was wiederum andere Leiden auslöst.
Kommentar ansehen
30.10.2007 13:48 Uhr von Webmamsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wann wird die tabakindustrie endlich für die schäden zur verantwortung gezogen?

in den späten 60ger jahren, fing die tabakindustrie an, all die zusätze dem zigarettentabak hinzuzufügen und das hatte dann die gesundheitsschäden erst so gravierend gemacht.

natürlich ist das inhalieren von rauch niemals gesund, aber diese ganzen fiesen zusatzstoffe im tabak, schädigen eben noch zusätzlich.

wenn ich ein produkt auf den markt bringen würde, welches all diese zusatzstoffe beinhaltet, ich würde wegen körperverletzung zur verantwortung gezogen, die tabakindustrie darf das ungestaft.
Kommentar ansehen
30.10.2007 15:02 Uhr von Cansan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhm: vielleicht fördern Schuppenflechten ja das Rauchen?
Kommentar ansehen
30.10.2007 18:20 Uhr von ophris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
110.000 Krankenschwestern: Diese Gruppe halte ich nicht für sonderlich representativ, da man hier fast behaupten könnte dass die Probanden eventuell Faktoren ausgesetzt ware, die in Kombination mit Zigarettenrauch das Auftreten der Schuppenflechte begünstigen. Eine Probandengruppe aus unterschiedlichen Berufsgruppen fände ich da wesentlich aussagekräftiger.
Kommentar ansehen
30.10.2007 21:41 Uhr von BenPoetschke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass Krankenschwestern: noch rauchen ist mir unverständlich. Haben doch viele davon tagtäglich mit den Opfern des Rauchen zu tun.
Kommentar ansehen
31.10.2007 16:34 Uhr von Hacky82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist da jetzt die Meldung? Rauchen begünstigt jede Krankheit, weil es das Imunsystem schwächt. Außerdem wird so ziemlich jede bekannte Krebsart begünstigt. Da ist Schuppenflechte nur ein kleines Übel, wenn auch schon ziemlich unangenehm.
Kommentar ansehen
01.11.2007 20:09 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Ahnung ob Rauchen vor sowas verantwortlich ist ..... Ich bekomme immer "Schuppenflecht" bei zu viel Stress :) .... also ist "Arbeit"+"nerviger Chef+Kunden" daran Schuld ;)

Aber von solchen Studien ?? bekomme ich immer Plague, Krätze und das Kotzen :) ..... dagegen ist ein bischen Schuppenflechte harmlos

*breitgrins
Kommentar ansehen
03.11.2007 00:23 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer: wieder das rauchen. und es soll an allem schuld sein...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?